Gelaber aus der Gerüchteküche NNE

Älteres Gelaber
(Feedback: uebsi (at) uebsi.de)

24.05.14

Das Ende der Fahnenstange ist erreicht. Wenigstens für mich zum aktuellen Zeitpunkt.

Werde meine Aktivitäten hier einstellen. Grund, dauernder Wiederholung und die Hoffnung mein Ziel evtl. früher als geplant zu erreichen,. Es folgt noch eine Linkliste der wichtigsten Links meiner Watchlist. Sollte es wirklich neues geben wird es hier auch zu finden sein.

Wünsche allen bei der Europawahl am Wochenende viel Spaß!

23.05.14

Offener Brief an Nikolaus Blome. Sie haben eine sehr merkwürdige Auffassung der derzeitigen Lage im Osten Europas. Es bedarf eigentlich keiner großen Erläuterung, dass die derzeitige Lage in der Ukraine durch den Westen finanziert und hervorgerufen wurde. Aber jemanden, der 18 Monate bei der "NATO" gedient hat, interessieren Wahrheiten nicht, er fühlt sich offenbar dem größten Militärbündnis der Welt mit einem jährlichen Etat von mehr als einer 1.000.000 Millionen Dollar (nach US-Zählweise 1.000 Billions) weiterhin verpflichtet.

…schon mal zu zittern anfangen. Dies ist ein Artikel dieses Blogs aus dem Jahr 2008, doch er ist aktuell wie je. Hier also einmal wieder ein alter Artikel, der neu klingt, weil alles, was da angesprochen wird, weiterhin auf der Tagesordnung steht.

Dies ist der erste Schritt in eine EU-Meinungsdiktatur, will heißen: Sobald jemand nicht mit der verheerenden Politik einverstanden ist, wird er als politischer Paria behandelt. Das ist genau das, was man beispielsweise Putin in Russland vorwirft! EUROPAWAHL – Die größte “Mainstreampresse-Kampagne” ever, ever!

Wie weit sind wir schon gesunken? Snowden erzählt uns wie wir beschissen werden und unseren gewählten Pressesprechern nennen ihn STRAFTÄTER: De Maizière: Snowden hat keine Zukunft in Deutschland.

Dass sich auch Parlamentarier der Union über die Speicherpraxis empören, ist allerdings erstaunlich. CDU und CSU haben jahrelang für eine umfangreiche anlasslose Vorratsdatenspeicherung in Deutschland gekämpft. Was die Unionsabgeordneten 80 Millionen Bürgern zumuten wollten, möchten sie jetzt für sich nicht akzeptieren. Das gilt mit Abstrichen auch für die Sozialdemokraten. In den Speichern des Bundestags

Wer hat ihnen erlaubt Steuergelder in dieser Form auszugeben? Bertelsmann-Stiftung wirbt für das Freihandelsabkommen TTIP. Finanziert wird die Stimmungsmache für das Freihandelsabkommen von der EU. Zudem unterstütze die Stiftung Lobbygruppen, die sich für TTIP einsetzten.

Panzer für Griechenland! Dies für sich alleine ist schon ein Schmierentheater: Ermittlungen gegen SPD-Politiker nach Panzer-Deal. Ein Rüstungsgeschäft von Krauss-Maffei Wegmann (KMW) beschäftigt die Staatsanwaltschaft München. Nicht nur, dass SPD-Politiker Schmiergeld angenommen haben sollen. Es geht auch um den Verdacht der Steuerhinterziehung.

Griechenland: 600000 Arbeitnehmer über 3 Monate lang unbezahlt. Sie sind Arbeitnehmer, schaffen es jedoch nur mit Müh und Not, ihre Grundbedürfnisse zu decken. Es sind nicht so sehr die Lohnkürzungen oder die hohe Besteuerung, die sie in die Knie zwangen. Es ist vielmehr die Tatsache, dass sie zwar arbeiten, jedoch über einen sehr langen Zeitraum unbezahlt bleiben.

Stimmt eindeutig, Steffens (Querschüsse) ist mit das beste was es gibt. Meistens verlinke ich ihn aber nicht da ohne Login bei ihm nichts geht: Ohne Steffens wertvolle Arbeit und seine einzigartige und brillante Webseite, wäre dieses Buch nicht das was es jetzt ist. Mit vollem Respekt danken wir ihm, dass er sich zu einer Zusammenarbeit mit uns bereit erklärt hat. Buchvorstellung, Der Crash ist die Lösung – Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten. Habe ich auch schon mehrmals erwähnt, wer mehr über unser Geld-, Wirtschaftssystem wissen will ist bei ihm bestens aufgehoben.

Gesehen? Sollte man: KenFM über: Fracking is Friedhof. Und das hier erst recht: Montagsdemo - Come together - Ein Film von Frank Höfer. Die Ausschnie aus „Spiegel TV Magazin“ sind einfach genial. Gute Nacht Hr. Klöppel (stellvertretend).

22.05.14

Nach der Euro-Party. Banken und Politiker dürfen nicht mehr mit dem spielen, was allen anderen lieb und teuer ist. Europa hat das Führungspersonal, das für die anhaltende Krise verantwortlich ist, nicht verdient. Die Völker Europas haben demgegenüber alle Rechte zur Wahrnehmung ihrer eigenen und der gemeinschaftlichen Interessen. Sie werden hoffentlich rechtzeitig aufwachen und sich zum Wohle eines weiterhin friedlichen Europas gegen die Anmaßungen unqualifizierter Politiker und asozialer Finanzmanager wehren. Die EU ist der größte Feind Europas

Will mich dieser Mann verarschen? Seit vier Jahren „hat er gekämpft“ gegen eine ökonomische Krise? Hat er Alzheimer? Welche ökonomische Krise? Steinmeier dreht durch: Friedensaktivisten als Kriegstreiber bezeichnet. Die Welt ist komplizierter wie wir denken. Stimmt, leider ist er der letzte dem ich zutraue diese Komplexen Zusammenhänge zu verstehen. Alleine schon aus dem Grund dass er mir SEINE KOMPLIZIERTHEIT nicht erklären kann. Hätten wir auf Leute wie die da hinten gehört wäre heute Europa kaputt. Dieser Mann hat es nicht gemerkt. EUROPA IST KAPUTT und er ist einer der Verantwortlichen dafür. Glaubt er tatsächlich durch Schönreden der Dinge ist alles OK? Kommentar: Heul doch! Sigmar Gabriels weinerlicher Aufsatz über den Populismus Ein Ober-Populist schimpft über Populisten. Wie Zynisch!

Dies hier noch zum kaputten Europa welches Steinmeier unter den Tisch fallen lässt: … Doch auch direkt vor unserer Haustür, in der Eurozone, gärt es: In Spanien, Portugal, Griechenland, Italien und Frankreich gehen die Menschen auf die Straße, um gegen die desaströse Politik in der EU zu demonstrieren. Einer Politik, die ihnen ihre Menschenwürde raubt, den sozialen Frieden zerstört, Arbeitsplätze vernichtet, Vermögen enteignet und die Armut dramatisch anwachsen lässt. Wichtig zu wissen vor der Europawahl.

Jo, dann sind halt ~80% der deutschen Bevölkerung „Neue Rechte Kriegshetzer“, wenigstens nach Steinmeier. Selbst wen dem so wäre, wurde er gewählt um den Willen der „Neuen Rechten Kriegshetzer“ umzusetzen. Wenn er das nicht kann soll er bitteschön gehen: Große Mehrheit gegen stärkere internationale Einmischung Deutschlands. Die Mehrheit der Deutschen erteilt somit jeglichen Ambitionen ein klares „nein“, die Bundesrepublik zukünftig stärker die Rolle eines Weltpolizisten – oder eher eines Hilfssheriffs an der Seite der USA – zukommen zu lassen.

Genau dies haben unsere Pressesprecher nicht begriffen. Wir sind das Volk, nicht er: Steinmeier sprach am Dienstag bei einer Konferenz in Berlin von einem „tiefen Graben“ zwischen der breiten Öffentlichkeit und der außenpolitischen Elite, der überwunden werden müsse. „Politik muss sich über solche Gräben hinwegbewegen, damit sie handlungsfähig bleibt“.

Ich hätte da eine Idee wie dieser „tiefen Graben“ überwunden werden kann: Weg mit Steinmeier und seinen Kriegsfreunden! Regierung treibt Wettrüsten in Asien an Von der Leyen will Bundeswehr eher ins Ausland senden. Mit frühzeitiger Beteiligung an Militäreinsätzen will CDU-Politikerin deutschen Einfluss stärken.

Das macht sie nachweislich schon seit sie Bundesumweltministerin unter Kohl war. Stichwort Endlagersuche. Nur Wenigen scheint diese dauernde Lügerei aufzufallen, wahrscheinlich weil es NORMALITÄT ist: Angela Merkel warum belügen Sie uns?mit großer Verwunderung habe ich ihre Aussage "dass der Einsatz der zugelassenen gentechnisch veränderten Produkte wissenschaftlich unbedenklich sei" gegenüber der Leipziger Volkszeitung zur Kenntnis genommen. Bundestag: 100.000 Unterschriften gegen Gentech-Anbau. Schon wieder ein „politischer Graben“ der überwunden werden muss?

Haftstrafen gegen umweltbewusste Menschen? Zensur für den beim Fracking verwendeten Chemikalien-Cocktail. Im US-Bundesstaat North Carolina soll ein Gesetz durchgeboxt werden, das sogar Rettungskräfte und Notärzte zur Verschwiegenheit über die beim Fracking eingesetzten Chemikalien verdonnert.

Freddy macht ne neue Serie, wird sicher spannend: Die USA führen Krieg gegen uns alle (1). In den folgenden Artikeln will ich den Ursprung der globalen Spionage beschreiben, warum das Abhören der gesamten Kommunikatorin in den USA die amerikanische Verfassung verletzt, wer innerhalb der Regierung dafür und wer dagegen war, welche Rolle die Medien in der Vertuschung und Aufdeckung dieses Skandals spielte und wie man sich gegen die Verletzung der Privatsphäre effektive schützen kann.

Nein aber auch, hab’s ja erwähnt, irgendwann ist alles „Weichgekocht“ und das Volk zahlt: In der Debatte über die milliardenschweren Entsorgungskosten für die Atomenergie hat RWE -Chef Peter Terium der Politik eine Mitverantwortung zugewiesen. „Wir werden unsere Verantwortung dafür tragen müssen. Aber es ist nicht nur und nicht allein unsere Verantwortung“, sagte er am Dienstagabend in Berlin. „Die Energiebranche ist damals von der Politik in die Kernenergie reingetrieben worden.“ Atom-Altlasten RWE fordert politische Unterstützung. Wieso ist es nicht eure Verantwortung? Habt ihr nicht richtig gerechnet? Ist es ein Volksproblem wenn ihr nicht richtig rechnen könnt. UND WER HAT UNSERER REGIERUNG IN DIE ATOMKRAFT GETRIEBEN? Etwa die gleichen die jetzt für Fracking, Gentechnik, … und tolle geheime Freihandelsabkommen stehen? Bezahlen wir auch diese FALSCHE RECHNUNG?

Jo, seit der „Nachrichtensperre bei Todesstrafe“ dringt praktisch nichts mehr durch: Filter in Atomruine komplett ausgefallen. Aus den Augen, aus dem Sinn, also alles bestens. In den USA gibt es auch keine Umweltschäden durch Fracking und Gentechnik. Wenigstens im Mainstream nicht.

Wie immer, die Ursachen werden Ignoriert. Symptombekämpfung zum Machterhalt. Irgendwie erinnert mich der ganze Mist an die Kirche im Mittelalter. Die Erde ist eine Scheibe, alles andere wird zensiert. Ein „finde ich gut“ führt zur Bestrafung aller wegen den Fehltritten einzelner: Regulierung sozialer Netzwerke in Spanien diskutiert. Vergangene Woche wurde in Spanien die konservative Politikerin Isabel Carrasco (Partido Popula), Regierungschefin der Provinz León, erschossen. Carrasco war in ihrem Land sehr umstritten. Wie Medien bereits 2011 berichteten, soll sie unter anderem für zwölf verschiedene Jobs gleichzeitig Geld erhalten haben. Nach Carrascos Ermordung wurde insbesondere auf Twitter neben Bedauern vor allem auch Verständnis und sogar Freude über die Tat ausgedrückt.

Stimmt, egal was läuft, zum schlafen taugt es: Mann mit Schlafstörung nach TV-Duell zwischen Schulz und Juncker geheilt. Ralf Meierbach kann es noch immer kaum glauben: Seit mehr als zehn Jahren leidet der 38-Jährige unter chronischer Schlaflosigkeit. Doch seit er am Dienstag zufällig das Duell zur Europawahl mit den Spitzenkandidaten Jean-Claude Juncker und Martin Schulz im Fernsehen gesehen hat, ist er auf beinahe wundersame Weise von seiner Schlafstörung befreit.

Nicht vergessen, das machen die nur um uns zu schützen: Neues zum belgischen Ankauf amerikanischer Staatsanleihen. War mir so auch nicht klar. Eine Privatbank die 3 Stellige Milliardenbeträge einfach so und ganz offiziell verschwinden lassen kann. Tolle Einrichtung.

21.05.14

Deutliche Worte: Läuft der Europawahlkampf neben dem Grundgesetz? Am 25. Mai wählen die Deutschen ihre Abgeordneten für das Europa-Parlament. Aber was heißt hier wählen? Weiß eine hinreichende Zahl der Wahlberechtigten überhaupt, worum es geht? Worin sich die Meinungen der Kandidaten unterscheiden? Weiß eine hinreichende, möglichst große Zahl der Wahlberechtigten, was das politische Europa genau ist? Welche politischen Institutionen die Macht inne haben, wieviel demokratische Legitimation die europäischen Institutionen beanspruchen können?

Ansonsten nichts wirklich Neues. Heuchelei bis zum geht nicht mehr: Legitime Präsidentschaftswahl in einem zerrissenen Land?. In Kiew und im Westen versucht man schon jetzt, die Wahl als legitim darzustellen, auch wenn Teile der Ostukraine nicht an ihr teilnehmen werden.

Gabriel heuchelt wieder: Gegen Google aber nicht gegen die NSA. Was hat Sigmar Gabriel im Wahlkampf zur NSA-Affäre nicht alles von sich gegeben. Er hat Merkel als Marionette amerikanischer Geheimdienste bezeichnet und u.a. auch eine Vernehmung Snowdens gefordert. Kaum an der Macht, versucht er das zu praktizieren, was die Politik in der Vor-Snowden-Ära stets getan hat.

Ich verlange die Löschung meiner Daten bei der NSA. Komischerweise interessiert das niemanden. Für was bezahle ich dann eigentlich Steuern? Politiker verlangen Löschung ihrer Fehltritte aus Google-Suche. Nach dem EuGH-Urteil zum „Recht auf Vergessen“ sind bei Google in Europa bereits etwa 4.000 Löschanträge eingegangen. Politiker scheinen demnach besonders aktiv, wenn es um das Verstecken von schwarzen Flecken in ihrer Karriere geht. Hätte da auch noch was zum löschen: Große Koalition: Millionen für Eigenwerbung

Welche gemeinsamen Interessen? Das Ausspähen der eigenen Bevölkerung? Eigentlich bezahlen wir den Verfassungsschutz ZU UNSEREM SCHUTZ vor so etwas: Verfassungsschutz: Weiter gute Beziehungen zu Geheimdiensten der USA. "Sie müssen auch gut sein, weil wir in den meisten Punkten gemeinsame Interessen haben", ergänzte Maaßen. Der Verfassungsschutz profitiere von Erkenntnissen, die er mit dem US-Geheimdienst NSA und anderen Diensten austausche.

Merkel im TTIP-Wahlkampf: Lügen, die zum Himmel stinken. Nur ein paar hundert CDU-Anhänger verlieren sich in einem abgesperrten Gehege, um den Zaun herum drängen sich Gegendemonstranten. Als Merkel und McAllister durch die Menschenmenge eskortiert werden, bricht ein Pfeifkonzert aus, das unsere Klatschpappen völlig übertönt. Die Leute sind aufgebracht. Und Merkel gibt ihnen heute wieder und noch mehr Grund dazu.

Über den Überwachungswahn der US-Geheimdienste, "Burnbags" und die totalitären Tendenzen in der US-Politik. "Wir leben in einem Polizeistaat". Die Deutschen nicht, die leben in einer Beamtendiktatur welche von einem Polizeistaat geführt wird.

Kaum zu glauben, ausgerechnet der „Überwacher Nr.1“ dieser Welt will andere an den Pranger stellen: USA klagen chinesische Militärs wegen Internetspionage an. Amerika sieht in China den "bedrohlichsten Akteur im Cyberspace"

Gleiches Problem bei mir im Kopf, wie bei einigen Steuern kann ich keinen Grund erkennen wieso ich für diesen Mist zahlen muss: Militärsender ARD: Westrüstung kleindokumentiert. „Lügen nach Zahlen“. Die echten SIPRI-Statistiken wurden zwar auch kurz eingeblendet, aber mit einem für die Westmächte verzerrend schmeichelhaftem Text unterlegt. Die gigantischen Militärausgaben der USA wurden gut getarnt… russische Panzer und chinesische Kampfjets ballerten aus der ARD-Sendung in die WohnzimmerNato-Chef will Verteidigungspläne überarbeiten

Ähnliches sollten wir überall auf der Welt machen: Chilenischer Künstler klaut und verbrennt Schuldscheine der Studenten im Wert von 500 Millionen U.S.-Dollar. Es ist vorbei. Es ist beendet. Ihr braucht keinen einzigen Peso mehr bezahlen. Wir haben unsere Furcht verloren, unsere Furcht, als Kriminelle abgestempelt zu werden weil wir arm sind. Ich bin genau wie ihr, lebe ein beschissenes Leben. Und ich lebe es Tag für Tag. Das ist mein Akt der Liebe für euch.

Und noch ein schöner Leserkommentar zur Schwachsinn-verbreitenden FAZ: Die EU wird an ihren Kritikern nicht scheitern.

-Niemals gab es mehr Arbeitslose in der EU als heute, -Niemals war die Jugendarbeitslosigkeit grösser als heute, -Niemals standen mehr EU-Staaten vor dem Bankrott als heute, -Niemals waren Staatsverschuldungen der einzelnen Staaten höher als heute, -Niemals war die Einkommensschere grösser als heute, -Niemals war der Sozialmissbrauch grösser als heute, -Niemals war die Armutswanderung durch Personenfreizuügigkeit grösser als heute, -Niemals war der Anteil der Schwarzarbeit grösser als heute, -Niemals war die Korruption in der EU grösser als heute, -Niemals war die EU-Skepsis grösser als heute, -Niemals war das Nord-Süd Gefälle grösser als heute, -Niemals war die Gefahr eines Krieges seit Gründung der EU grösser als heute, -Niemals war die EU-Flüchtlingspolitik brutaler als heute (siehe letzte Bilder aus Melilla).

Das liebe Foristen ist die Realität, schlimm ist das diese Probleme systematische von TV und Medien kleingeschrieben oder gar ignoriert wird. Nicht nur das, man wird vom Kritiker über den Verschwörungstheoretiker zum Neuen Rechten! Und damit hat „die EU“ Recht, sie wird an den Kritiker nicht scheitern, ist ja logisch bei dieser Vorgehensweise. Aber vielleicht scheitern sie an den Neuen Rechten!

20.05.14

Das Ausmaß des Wahnsinns ist noch viel größer wie ich gedacht habe: Wahnsinn: Millionen von nagelneuen Autos auf geheimen Parkplätz - unverkäuflich. Beeindruckende Bilder unseres Sinnlosen tuns.

Zahlen die man vor den Wahlen kennen sollte: Die nackten Zahlen: Kein Ende der Euro-Krise in Sicht. Vor der EU-Wahl beeilen sich die Regierungen und die EU-Bürokraten, die Lage in den Euro-Krisenstaaten schönzufärben. Doch die nackten Zahlen zeigen: Es gibt keinen Aufschwung. Nach der Wahl müsste drastische Maßnahmen folgen, um die Euro-Zone vor der Implosion zu bewahren.

Nein aber auch! Umverteilung durch „europäische Organe“? Er hat den glauben an ehrliche und fähige Politiker noch nicht verloren. Oder ein „Bilderberger“?: Claus Offes Analyse der Eurokrise. Anlässlich seines Vortrags “Europa in der Euro-Falle? Verlegte Rückwege, ungewisse Auswege” auf Einladung der Aachener Initiative “Europäische Horizonte” gab Claus Offe, einer der renommiertesten deutschen Politik- und Sozialwissenschaftler, den Aachener Nachrichten am 14. Mai 2014 ein Interview zur Krise der Eurozone.

Hr. Offes glaubt tatsächlich Politiker hätten darüber zu entscheiden: Die Reichen werden immer schneller reicher. Nur in einem Jahr konnten die tausend reichsten Briten ihr Vermögen um über 15 Prozent vermehren.

Was glaubt Hr. Offes hierzu? Taifun Haiyan: Noch ein halbes Jahr nach der Katastrophe müssen die Opfer um Unterstützung und Gerechtigkeit kämpfen. Das ist wirklich schlimm. Wie kann es sein, dass wir sechs Monate nach Yolanda, also mehr als ein Jahr nach den vorangegangenen Katastrophen, noch nicht einmal wissen, was die betroffenen Gemeinden wirklich brauchen?  Dabei geht es gar nicht darum, was wir in der Lage sind zu geben oder was wir bereit sind zu geben. Auch dieses Desinteresse verlängert das Leid der Opfer. Das grenzt ja schon an kriminelles Verhalten. Das grenzt nicht, ES IST KRIMINELL. Aus eigener Erfahrung!

Dieses „Offes Zeige-Spiel“ könnte ich jetzt Stundenlang fortführen. Unfähige Politiker, alle? Nein, es ist simpel wie immer: Geld regiert die Welt. Einzelne werden nie in der Lage sein dies zu ändern.

Die Gesellschaft an sich schon, die könnt es ändern, die haben aber – aus den schon xxx mal erwähnten Gründen – keine Zeit dazu: Die Friedensdemos zum Geldsystem. Während sich Spiegel-TV gerade mit seiner unterirdischen Berichterstattung im privaten Krawall-Sender-RTL bei facebook einen “Shitstorm” empörter Zuschauer holt, der sich gewaschen hat, gibt es vielleicht das Bedürfnis, sich ordentlich und differenziert zu informieren.

Genauso wie das hier, wir könnten dies ändern. Gabriel nicht: Umstrittener Deal: Gabriel bewilligt Rüstungsexporte in Milliardenhöhe. Die Empfänger sind Singapur, Saudi-Arabien, Algerien: Sigmar Gabriel hat nach SPIEGEL-Informationen umfangreiche Rüstungsexporte in umstrittene Drittländer genehmigt. Der Gesamtwert der Lieferungen betrug mehr als eine Milliarde Euro. SPD-Politiker sollen bei Panzerdeal kassiert haben

Die 92 Kriege und Militäroperationen der USA. Im Gedenken an die millionenfachen menschlichen und auch tierischen Opfer dieser von diesem Land ausgegangenen kollektiven Aggression im Folgenden eine Liste, die dieses unendliche Leid nicht vergessen machen soll. False Flag Attacken in Ukraine made by USA.

Na ja, wenigsten gibt’s noch Brot und Spiele: Gift in WM-Trikots Greenpeace findet viele Schadstoffe. Die Schadstoffe, die Greenpeace in den Fan-Produkten gefunden hat, sind gleich doppelt gefährlich: Sie vergiften zuerst die Gewässer in den Produktionsländern, und dann auch noch uns. Greenpeace hat deshalb Adidas und Nike aufgefordert, alle gefährlichen Chemikalien offenzulegen.

Bienenzüchten und Honigherstellen liegen im Trend, immer mehr Menschen wollen Imker werden. Doch dabei gibt es einiges zu beachten. Ein Besuch beim "Lehrbienenstand" in München. Was künftige Imker wissen müssen

Und noch was, es ist mir egal wer was war: Giftgas-Tote bei Tragödie in Odessa? – Lawrow fordert Aufklärung. Aber diese Riesen Sch… MUSS AUFGEKLÄRT werden. Uns was machen unsere Politiker? Hühnerkacke!

Gute Nacht Europa: In Hohenfels hat das Manöver "Combined Resolve II" begonnen

19.05.14

NSA Der Brief an die Kanzlerin. Es geht nicht nur um Ihr Handy. Es geht nicht einmal "nur" um die Aktivitäten der NSA, auch nicht "nur" um das Verhältnis Deutschlands zu Amerika oder darum, ob Snowden im Untersuchungsausschuss gehört werden soll oder nicht. Wir haben es mit Technologien zu tun, die unsere Lebensrealität bis in den tiefsten Kern des humanistischen Menschenbilds verändern. Es geht also um die Frage, wie wir in Deutschland und Europa in den nächsten fünfzig Jahren leben wollen.

Der IWF zieht in der Ukraine in den Krieg: Es ist wichtig, die Bedingungen dieses “Darlehens“ im Mafia-Stil zu identifizieren. Nichts ist im Spiel, das die ukrainische Wirtschaft wiederbelebte. Die Regelung ist untrennbar mit der berüchtigten, auf alle angewandte “Strukturanpassungs”-Politik des IWF verbunden, wie sie Hunderten von Millionen von Menschen in Lateinamerika über Südostasien bis hin nach Südeuropa bekannt ist. Massaker in Odessa:EU/USA/Medien schützen die Mörder.

Was für eine Ressourcenverschwendung: Geheime Friedhöfe: Warum verstecken Hersteller tausende Neuwagen in der Pampa? Im folgenden sehen sie die „Autofriedhöfe“ aus aller Welt. Millionen von brandneuen Fahrzeugen verfallen auf diesen Parkplätzen und finden keine Abnehmer.

Streit um Abweichler: Die Angst der Klimaforscher vor dem Gruppenzwang. Mobbing, Ausgrenzung, Politisierung: Der Klimaforscher Lennart Bengtsson wechselte ins Lager der Skeptiker - und verließ es auf Druck seiner Kollegen wieder. Wie groß ist der Gruppenzwang in der Wissenschaft?

Niemand hat so richtig eine Ahnung was die da eigentlich machen: Das Ende von H.A.A.R.P. Doch was verbirgt sich genau hinter “Kontrolle” und “Managment” der Ionosphäre durch das U.S.-Verteidigungsministerium, nur Beobachtungen und Messungen chemisch-physikalischer Phänomene? Worin die anderen “Wege” zur “Verwaltung” der Grenzschicht zum Weltraum durch das Militär bestehen, wurde nicht auf der Anhörung erörtert.

Schlusslicht ist Mutti, die hält uns für dämlich: Merkel zu TTIP: Geheim-Verhandlungen bringen besseres Ergebnis. Wenn ich alles sofort auf den Tisch lege, dann kriegt man meistens nicht das beste Verhandlungsergebnis“, sagte die Kanzlerin. Das beste für wen? UND WIE WÄRS MIT EINEM EHRLICHEN ERGEBNIS anstatt einem BESTEN FÜR DIE ELITE: EU fordert stärkeres deutsches Engagement für TTIP

18.05.14

Kiew erklärt "Volksrepubliken" in Donezk und Lugansk zu "Terrororganisationen". Obgleich dort auch Milizen des Rechten Sektors und von Oligarchen bezahlte Söldnerbataillone tätig sind, die von der Übergangsregierung anerkannt werden, scheint der Westen weiterhin völlig distanzlos Pro-Kiew zu sein. Stoppt die Nazis in der Ukraine

Die Globalisierung der Spezialeinheiten. Die Spezialeinheiten wurden entwickelt, um mit militärischen Mitteln unkonventionelle Kriegs-Operationen durchzuführen, vor allem um Unruhen oder Morde von politischen Gegnern durchzuführen. Washington verwendet sie schon heimlich in 78 Ländern, obwohl es selbst die Existenz ihrer Missionen abstreitet, aber ihr jährliches Budget größer als $ 10 Milliarden ist. Die Globalisierung dieser Kräfte dürfte Washington erlauben, seine unsichtbare Diktatur auszuweiten.

Macht man da nicht den Bock zum Gärtner? BND: 300 Millionen Euro für Frühwarnsystem gegen Cyber-Attacken. Angriffe via Internet bedrohen wichtige Infrastruktur, der Wirtschaft entstehen Milliardenschäden. Der Bundesnachrichtendienst verspricht sich durch eine neue Strategie bessere Abwehrmöglichkeiten. Milliardenschäden? Bei wem?

Wieso ausgerechnet Lindner? Rundfunkstaatsvertrag: ZDF-Fernsehrat verringert die Zahl der Politiker vorerst nicht. Der ZDF-Fernsehrat ignoriert die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkstaatsvertrag: Es bleibt bei der Anzahl der Politiker im Gremium. Zudem wählte es den FDP-Vorsitzenden Lindner in den Programmausschuss Chefredaktion.

Montagsdemo 2.0 - Neuauflage einer Revolution und noch was interessantes: Das Gold aus Fort Knox: Lügt die US-Regierung? Eine ausführliche TV-Dokumentation beschäftigt sich mit dem legendären amerikanischen Goldspeicher Fort Knox. Es geht um die Errichtung und den Zweck der Festung sowie um Ungereimtheiten in Bezug auf die US-Goldreserven.

17.05.14

Jo Joachim, „Dein Wort in Putins Ohr“: Offener Brief an Wladimir Putin. Ich denke dass Putin mehr von einem funktionierenden anstatt zerstörtem Europa zukünftig profitieren würde und dementsprechend handelt. Was ich denke ist aber in diesem Fall irrelevant! Für Mutti gilt das gleiche. Alle sind irrelevant, außer dem Pressesprecher Obama.

Klar doch, Feind ist derjenige der diesen Irren zufällig gerade im weg herumsteht: Iran soll Russland als Energielieferant ersetzen. Wie sagte Henry Kissinger? "Amerika hat keine dauerhaften Freunde oder Feinde, nur Interessen". Diese Aussage bestätigt sich jetzt. Wer gestern ein Feind war ist morgen ein Freund und umgekehrt.

Und wer hat diesen Mist gekauft? Belgien ist es nur Vordergründig, das wissen wir: Gefahr für den Dollar: Russland stößt massiv US-Anleihen ab. Im März war es nun erneut Belgien, das als massiver Käufer von US-Staatsanleihen einsprang. Belgien erhöhte seine Bestände um weitere 40,2 Milliarden Dollar. Das kleine Land hält nunmehr US-Anleihen im Umfang von 381,4 Milliarden Dollar.

Der nächste Versuch rollt an und scheibchenweise werden sie dieses Ziel wohl auch erreichen: Große Koalition kündigt Regulierung des Internet an. Doch Politik und Verlagen geht es nicht um die Freiheit im Internet: Die Politik will Kritikern zu Leibe rücken. Die Verlage wollen unabhängige Player verdrängen. Der „Fall Google“ ist ein Vorwand für den Versuch, das Internet zu beherrschen.

Hier noch so ein Ding, obwohl es logisch ist dass „Mutti“ keine „Snowden-Befürworter“ engagieren: Auftrag der Bundesregierung: Gutachten zur Snowden-Befragung möglicherweise illegal. Die Antwort macht noch einmal deutlich, dass erhebliche Zweifel an der Unabhängigkeit der Gutachten angebracht sind – insbesondere des Gutachtens zur us-amerikanischen Rechtslage. Zudem hätte die Bundesregierung von Anfang an wissen müssen, dass nicht zu ihren Aufgaben gehört, eine vermeintliche Strafbarkeit des Verhaltens von bundesdeutschen Abgeordneten nach ausländischem Recht zu beurteilen oder durch von der Bundesregierung beauftragte Gutachter beurteilen zu lassen.

Sozialhilfestunden für Maffia Verbindungen, nun ja, unschuldige tote durch Drohnen bleiben sogar STRAFLOS: Silvio Berlusconi: Mafiaverbindungen vor Gericht bestätigt. Der Oberste Kassationsgerichtshof in Rom sieht es als erwiesen an, dass Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi Verbindungen zum organisierten Verbrechen hatte und fast zwei Jahrzehnte lang Geschäfte mit der Cosa Nostra abwickelte.

Apropos Maffia, hier noch Details zur bei uns offiziell anerkannten „Putsch Maffia“: In der Ukraine verbindet der Sohn von Joe Biden das Angenehme mit dem Nützlichen. Burisma Holdings ist eine sehr geheimnisvolle Firma. Sie ist seit der "orangenen Revolution" in Zypern registriert. Sie hätte die meisten ukrainischen Gas-Unternehmen erworben.

Eine schöne Beschreibung des Haftungs- und Nachweis- Problems: Russland im Kampf gegen die Gentechnik-Industrie. Ein russischer Duma-Abgeordneter vergleicht die Schäden an der menschlichen Gesundheit und der Umwelt durch die Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen mit Terrorismus und fordert einen Strafrahmen, den sonst auch Terroristen zu erwarten hätten.

Schon wieder eine neue Studie? Wird langsam langweilig: Neue Studie warnt vor Hirntumoren durch mobile Vieltelefonie. Die Ergebnisse einer neuen Studie französischer Wissenschaftler reiht sich nun in die Liste der Mahner ein und zeigt auf, dass es eine Frage davon ist, wie viel man telefoniert. Demnach gibt es, so die Schlussfolgerung, einen Zusammenhang zwischen Vieltelefonie und Hirntumoren.

Und heute noch eine interessante Verschwörungstheorie: Geheimflug MH 370: Remote Control und das geheime Signal aus den AWACS-Maschinen. Zweieinhalb Monate nach dem Verschwinden des Fluges MH370 ist die Suche unterbrochen worden. Und es gibt neue Informationen. War alles ganz anders? Völlig anders, als wir bislang gedacht haben?

Ich nehme halt immer die Kurzform des beschriebenen, sprich: Flachpfeifenverein: Wechsel an der Spitze des DGB. Am heutigen Freitag geht in Berlin der 20. Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) zu Ende. Das offizielle Motto des Kongresses, „Arbeit, Solidarität, Gerechtigkeit“, hatte mit der Realität der Gewerkschaftspolitik nichts zu tun. Der Kongress, auf dem zahlreiche Vertreter aus Staat und Politik als Redner auftraten, bestätigte, dass der DGB ein fester Bestandteil des bürgerlichen Herrschafts- und Unterdrückungsapparats ist. Apropos. Ich bin noch immer Mitglied in diesem Flachpfeifenverein. Das ist aber eine andere Story!

Schlusslicht sind die „Neuen-Rechten-Terroristen“: Massenverhaftung von TTIP-Gegnern. Das sind echte Brutalos. Die müssen unter Kontrolle gebracht werden: Viele Nichtregierungsorganisationen, darunter attac, hatten heute zur Demonstration gegen den European Buisness Summit in Brüssel und das EU-US-Handelsabkommen TTIP aufgerufen. Gegen die friedliche Demonstration wurde von der Polizei ein Wasserwerfer eingesetzt. 249 DemonstrantInnen, darunter aktuell auch Aurélie Maréchal, eine Mitarbeiterin des Grünen Belgischen Spitzenkandidaten und meines Kollegen Philippe Lamberts, sind zur Stunde noch in Haft.

Hmm, vielleicht gehe ich doch noch wählen. Endlich jemand mit sinnvoller Familienpolitik: Wahlwerbung: Die PARTEI zur Familienpolitik - Europawahl 2014

16.05.14

Nun ja, es war ja zu erwarten dass dem BND bekannt ist wie dieser RIESENSAUSTALL funktioniert: Wieder eine Verschwörungstheorie weniger? 11. September: Der streng geheime Hintergrundbericht des Bundesnachrichtendienstes.

Eine Anleitung wie „kommunistische Sklaven zu kapitalistischen Sklaven“ gemacht werden: Ukraine: Die Auflagen des IWF. … Wie üblich ist das Geld mit Bedingungen verknüpft, die es in sich haben und allerlei soziale Grausamkeiten für die betroffene Bevölkerung bedeuten werden.

„Nullen und Einsen auf Festplatten“ entscheiden über Leben oder Tod. Passt doch zum Finanzsystem und zur künstlich erzeugten Knappheit: Wer stoppt die "Killer-Roboter"? Nichtregierungsorganisationen fordern das Verbot sogenannter autonomer Waffen.

Eine wirklich kluge Frau: Gabriele Krone-Schmalz über "NATO in Zivil" in der Ukraine, Russland und Medienpropaganda. SWR, 3 Mai 2014, Menschen der Woche - Frank Elstner interviewt Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz über Ukraine, Russland und Medien.

Europa steht an einem Scheideweg. Die bisherigen Politik hat Europa in eine Sackgasse geführt. Es gibt kein weiter so und es gibt kein Zurück. Entweder wird mit verstärktem Autoritarismus die Sparpolitik fortgesetzt – was den europafeindlichen Kräften weiteren Aufschwung geben würde und in der Konsequenz zum Zerfall der Europäischen Union führen könnte – oder es wird ein großer Schritt in Richtung eines solidarischen Europas gemacht. Gegen eine Europäische Union der Großkonzerne und des Finanzkapitals – Für eine soziale, demokratische und friedliche EU.

Erst freut man sich dass einige „Flachpfeifen“ aufgewacht sind, stellt sich noch die Frage; „was nützt das eigentlich wenn die Oberflachpfeifen anderer Meinung sind“ und schon haben sie sich wieder selbst disqualifiziert. Für mich wenigstens: Damit diese Möglichkeit zu einer Realität wird, kann auch das Ergebnis der Europawahl am 25. Mai ein wenig beitragen: wenn die Vereinte Europäische Linke deutlich gestärkt aus dieser Wahl hervorgehen wird. Wieso sind die nicht in der Lage ihre Forderungen durchzusetzen? Wieso brauchen sie dazu eine Partei? Evtl. weil sie selbst Vordenker für „Flachpfeifen“ sind?

Apropos, was ist mit dem Vertrag von Lissabon? Wird dieser von uns, durchs Wählen „nachträglich legitimiert“?

Er hat ja Recht mit dem was er da sagt: BMW fordert Freihandels-Abkommen TTIP. Wenn er dies allerdings nur aus rein egoistischen BMW-Gründen sieht und ihm 500 Millionen EU-Bürger Sch… Egal sind dann gehört er von diesem Posten entfernt. Leider bleibt diese Frage unbeantwortet. Also ist es für mich nichts anderes wie egoistisches Gelaber!

Ob er dieselben auch bei „Nahrungsmittelspekulationen“ oder „Preisfixing“ berät? Oder was sucht DIESER Pfarrer dort? Minister Gnauck berät die Deutsche Bank - ganz privat. Lachnummer: Ein Sprecher der Bank bestätigte diese Angaben. Gnauck sei im Übrigen schon seit 1992 im Beirat. Er trage, wie alle anderen Mitglieder, "wesentlich zur Vernetzung" der Bank "mit Wirtschaft und Gesellschaft" bei. Welche Gesellschaft?

Etwa diese Gesellschaft die nicht in der Lage ist diese Beweise zu prüfen? Beweis: Flugzeugingenieur bestätigt Einbau von Chemtrails (deren Vorrichtungen)

Regeln bei Krieg? So ein Schwachsinn: Moskau verurteilt Einsatz von Helikoptern mit UN-Symbolen gegen Volkswehr in Ukraine. Wie kann ich den Bösen erkennen? Ganz einfach, es ist derjenige der auf dich schießt.

15.05.14

Eine treffende „Lesermeinung“ in der Welt, von Broder: Spiel mir das Lied von der Volksverdummung. Die Beteiligung an der Europawahl sinkt seit Jahren. Weil das nicht sein darf, beeilen sich die Volkserzieher aller Länder, die Wahl zu einem Volksentscheid über Krieg und Frieden hochzustilisieren.

Ich erwarte nach diesen Pseudowahlen noch mehr ÄRGER: Sparguthaben droht Entwertung: EZB bereitet Inflation vor. Die Europäische Zentralbank (EZB) will nach Informationen der Deutschen Wirtschafts Nachrichten nach der EU-Wahl mit einem massiven Gelddruck-Programm beginnen. Vor der Wahl wolle man noch nicht tätig werden, weil dies den “Euro-Skeptikern Auftrieb geben könnte”, wie eine mit der Materie vertraute Person sagte. Klare Hinweise auf Marktmanipulationen

Der europäische Größenwahn glaubt noch immer sie könnten Russland sanktionieren: Russland wird GPS-Stationen abschalten. Das ist in etwa so, wie wenn ein „Banker“ einen Bauern sanktionieren will. Mal schauen wie lange der „Banker noch zu Essen“ hat. „Nullen und Einsen auf Festplatten“ sind jedenfalls nicht bekömmlich: Das Pentagon und seine weltpolitischen Pläne für Russland

Oh, ein „Nullen und Einsen Loch“, wie unerwartet: Große Koalition entdeckt Haushaltsloch von 4 Milliarden Euro. Der haushaltspolitische Sprecher der Unions-Fraktion, Norbert Barthle, warnte vor der Illusion, die Schuldenwende sei schon geschafft: “Selbst bei denen, die beruflich mit Politik zu tun haben, ist ein Großteil der Auffassung, der ausgeglichene Haushalt sei schon Wirklichkeit.” Die Schuldenwende sei schon geschafft? Ob dem Man bekannt ist was passiert wenn „alle Schulden“ zurückgezahlt werden? Aber es gibt aber eine kurzfristige Lösung für dieses Problem: „Steuererhöhungen!“ Leider wirken die auch nur kurzfristig.

Jo, nun zu meinen speziellen Freunden: Laut dem Enthüllungsjournalisten Nick Turse seien US-Spezialeinheiten gegenwärtig weltweit in 134 Staaten aktiv (zur Erinnerung: die UN zählt 193 Staaten). Die Angabe stammt von dem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Offizier beim US- Kommando für Spezialoperationen (SOCOM). Das seien fast 70 Prozent aller Länder dieser Erde und bedeute einen Anstieg um 123 Prozent seit dem Amtsantritt. Weltweit aktiv! Gezielte Tötungen durch US-Spezialeinheiten. Aber unsere Polemiker wollen ja im VERTRAULICHEN DIALOG über „deutsche Beteiligung“ reden. Und ich bekomme in der Zwischenzeit die Krätze.

Und wem gehört die NSA? Ehemaliger NSA-Technikchef: "Der NSA gehört das Netzwerk"  Der US-Geheimdienst habe sich weiter Teile der Internetinfrastruktur bemächtigt, warnt der frühere NSA-Technikchef William Binney. Das ermögliche auch Wirtschaftsspionage im großen Stil.

Nein, wie Geschmacklos, der Sohn des Vizepräsidenten wird „Fürst“ des größten Ukrainischen Erdgasproduzenten. Die Beute wird schon vor dem Endsieg geteilt: Hunter Biden joins the team of Burisma Holdings.

Kaum zu glauben was der für einen Stuss von sich gibt: Als neues Mitglied des Verwaltungsrates, glaube ich, dass meine Hilfe in der Beratung der Gesellschaft in Fragen der Transparenz, Unternehmensführung und Verantwortung, internationale Expansion und andere Prioritäten für die Wirtschaft beitragen und profitieren die Menschen in der Ukraine ", die Burisma Holdings Website Biden.

Aga Aga, ..: … Der Russland-Berichterstatter der Unions-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss, Karl-Georg Wellmann (CDU), reagierte gelassen auf die Personalie. „Das ist in der Ukraine doch nichts Ungewöhnliches“, sagte Wellmann Handelsblatt Online. „Der Sohn des vorigen ukrainischen Staatspräsidenten (Viktor Janukowitsch) war schließlich im Lande auch unternehmerisch tätig.

Ah so, wir Befreien die Ukraine vom „korrupten Kommunistischen Sauhaufen“ und ersetzen ihn durch einen „korrupten Kapitalistischen Sauhaufen“. Danke für die klare Aussage Hr. Wellmann!

Nach Bekanntwerden der jüngsten Untersuchungsergebnisse sind wiederholt Menschen auf mich zugekommen, die mir von Leukämiefällen in der Nachbarschaft des Versuchsreaktors berichteten. Die Betreiber des AVR sind gefordert, endlich verlässliche Studien über Krebserkrankungen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb des AVR stehen könnten, in Auftrag zu geben. Forschungszentrum Jülich: Was wussten Bundes- und Landesregierung von Atomforschung? Ich bin mir nicht sicher ob sich dieser Haufen Dreck überhaupt unter den Tisch kehren lässt

Wäre schön wenn sie auch die Europawahl verbieten würden: Frankreich verbietet den auf seinem Boden lebenden Syrern, ihren Präsidenten zu wählen. … Die französische Regierung hat diese demokratische Wahl als "Farce" qualifiziert. Sie ist der Auffassung, dass es nicht die Syrer seien, die ihren Präsidenten wählen, sondern dass eine Übergangsregierung auf einer internationalen Konferenz von den Großmächten ernannt werden sollte.

irib“ behauptet das gleiche für Deutschland: Berlin verbietet in Deutschland lebenden Syrern Teilnahme an der Präsidentschaftswahl. Medienberichten zufolge will die Bundesregierung verhindern, daß Wahlberechtigte in der syrischen Botschaft in Berlin oder in anderen syrischen diplomatischen Einrichtungen ihre Stimme für einen der drei nominierten Präsidentschaftskandidaten abgeben können.

Und das hier ist einfach nur Genial: Frau Ditfurth und die "NEU-RECHTEN" Unbedingt die Zeit nehmen und anschauen.

Gute Nacht Mutti: Ukraine-Skandal im ZDF: Verbietet "Die Anstalt"!

14.05.14

Prädikat Wertvoll: Professor Stark: Finanz- und Geldsystem im Blindflug! Wörtlich sagte Professor Stark: " Das ganze System beruht auf reiner Fiktion und fliegt seit 2008 im Blindflug! Einen Zweiten Lehman-Vorfall wird es nicht überleben!" NIE VERGESSEN! Wenn diese „Nullen und Einsen auf Festplatten“ formatiert werden, kann uns dies eigentlich egal sein. Nichts hat sich geändert, alle Ressourcen, Maschinen, Arbeitskräfte, … sind noch vorhanden. Wir brauchen dann keinen Krieg. Das System Chaos aus welchem (wie immer) ein „Erlöser“ auferstehen wird sollten wir ad Acta legen.

Im Blick gelesen: Für die Russen ist Conchita Wurst eine Zeichen des Niedergangs Europas. Ist mir ja egal was die Russen denken. Für mich ist es ein Zeichen des Niedergangs von Europas Presse. Seit Tagen ist in diesen Mistblättern nichts anderes zu lesen. Simpelste Manipulation auf niedrigstem Niveau. Wieso können sie diese Frau nicht einfach Mann sein lassen und sich um wirklich wichtige Dinge kümmern? Ich denke der IQ dieser Schreiberlinge reicht nicht einmal zur selbstständigen Essensaufnahme. Pressefreiheit ist die Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.

Klar antwortet der nicht, es hat wichtigeres zu tun. Wie. Z.B. Kriegshetzerei: Kritische Ukraine-Fragen – GRÜNEN-EU-Politiker kneift! Das, was GRÜNEN-Schulz in dieser Sendung (und anderen) zum Besten gab ist teilweise bar jeglicher Realität. Dies veranlasste mich, ihm a, 01.05.14 eine Email an sein”Europabüro” in Berlin und an sein  Büro in Strasbourg zu schicken. Mit folgendem Wortlaut und Fragen:

Ist doch erstaunlich. Hier ist die Regierung der Terrorist, in der Ukraine sind’s die „Abtrünnigen“. So wie es gerade in den Kram passt: Obama diskutiert mit "Rebellen"-Führer über Eskalation des Syrienkrieges. … werden "aktuelle oder frühere Regierungsvertreter oder Personal" jener Länder, die das Römische Statut nicht unterzeichnet haben, ausdrücklich von ihm ausgenommen, mit Ausnahme von Syrien. Diese Klausel soll sicherstellen, dass Vertreter der USA und Militärpersonal nicht für Kriegsverbrechen zur Rechenschaft gezogen werden können, falls die USA beschließen, in Syrien einzumarschieren, um ihren Krieg zum Regimewechsel selbst zu führen.

Retten war und ist angesagt, wen jucken da schon einige Millionen mehr in Armut: Lettischer Wirtschaftsminister: Skandinavische Banken erzwangen Eurobeitritt Lettlands. Wirtschaftsminister Vjaceslavs Dombrovskis: Eine recht zynische Geschichte. 2009 wollten wir angesichts der Krise unsere Währung um 40 Prozent abwerten. Das wäre ein harter Schlag für die skandinavischen Banken gewesen, die immense Aktiva in Lettland halten. Deshalb waren sie gegen eine Abwertung. Und so blieb aus ihrer Sicht nur eine Lösung: Wir mussten der Eurozone beitreten.

Mysteriös: Warum hat Angela Merkel bei Euro-Krisensitzung geweint?  Der Grieche Papandreou hatte als letzter in Europa versucht, sein Volk an der Entscheidung über die Zukunft zu beteiligen. Er wurde eiskalt gemeuchelt. Seiher muckt keiner mehr auf in Europa.

Er nennt es heiße Luft. Ich denke das ist falsch. Heiße Luft hat immerhin einen Wert: Finanzblasenentzündung. Sie wollen wissen, was die derzeitige globale Krisendynamik im Innersten antreibt? Dann sollten Sie mehr Cartoons ansehen.

Wieso Wirtschaftskrimi? Das ist glatter Betrug, auch wenn unsere Haupt-Pressesprecher davon wissen: Goldpreis Manipulation:Drei Banken beherrschen 80% des Goldmarktes.

Ah so, man will dies in einem vertraulichen Dialog mit der USA klären: Steuerung des US-Drohnenkriegs via RamsteinBundesregierung findet das nicht schlimm und verzichtet auf Stellungnahme aus den USA. Eigentlich gehören sie damit als Kriegsverbrecher vor ein Kriegsgericht gestellt! Wie war das noch? Nie wieder Krieg von deutschem Boden aus? Klar doch, ist kein Krieg. Diese Menschen werden ohne Gericht und Kriegserklärung getötet. Einfach so, wer daneben steht hat halt Pech gehabt. Meine Frau sagt zu den Philippinen immer „Kinderfabrik“. Ich denke es ist passend, genauso wie dies hier eine GEWOLLTE „Terroristenfabrik“ ist.

Der nächste Krisenherd wird ja gerade Propagandamäßig aufgebaut. Hier einige Hintergrundinformationen welche „Klöppel“ nicht ablesen kann weil er dieselben nicht vorgelegt bekommt: Boko Haram ist eine CIA-Geheimoperation. Ihr solltet auch die wahre Mission der ausländischen sog. “Sicherheitsexperten” kennen, die kamen, um den Anschlag zu “untersuchen”. Sind sie wirklich gekommen, um den Anschlag zu untersuchen und die Einzelheiten ihrer Befunde den nigerianischen Behörden zu übergeben oder war ihre tatsächliche Aufgabe, die Beweise nach dem Anschlag beiseite zu räumen, um zu verheimlichen, wer die Handlung gesponsert hat?

Nach derzeitigem Kenntnisstand verhinderte die ehemalige amerikanische Außenministerin Hillary Clinton bis zu ihrem Abgang, dass Boko Haram schon sehr viel früher auf der internationalen Terrorliste landete, was das US-Justizministerium, das FBI, die CIA und zahlreiche Senatoren und Abgeordnete bereits seit 2011 forderten. Warum setzte Hillary Clinton Boko Haram nicht auf die Terrorliste? Begründung; man würde die Gruppe unnötig aufwerten? Mein Gott ehrlich, dämlicher geht’s nicht mehr! Übrigens; auch dies hier hat diese Verbrecherin gewusst: WikiLeaks: 2008 warnten Experten die USA vor Folgen ihrer Politik in der Ukraine

Im Auftrag von Wem? Noch immer wird im Auftrag des Staates gefoltert. Moses Akatugba war 16 Jahre alt, als die nigerianische Polizei ihn wegen Verdachts auf einen Raubüberfall verhaftete. Die Sicherheitsleute schlugen ihn, schossen ihm in die Hand und hingen ihn stundenlang an Armen und Beinen auf.

Während es gut möglich sei, dass die Chinesen Überwachungsmechanismen in ihre Netzwerktechnik einbauten, täten die USA dies ganz sicher, schließt Greenwald seine Ausführungen dazu. NSA manipuliert per Post versandte US-Netzwerktechnik. Das ist aber noch nicht alles. Sie öffnen auch Pakete zum verwanzen. Alles zu unserem Schutz, schön dass es Menschen gibt denen nichts über unser Wohlbefinden geht. Völlig uneigennützig geben sie Unmengen an amerikanischen Steuergeldern aus um uns zu schützen. Wie selbstlos.

Und zum Schluss mal etwas Erfreuliches. Wenigstens für die Bauern: Indischer Bauer stellt neuen Reisrekord auf. Ganz ohne Gentechnik: ein indischer Landwirt hat im Bundesstaat Tamil Nadu eine Rekordernte Reis eingefahren. Laut der britischen Zeitung The Guardian erzielte er fast 24 Tonnen pro Hektar, üblich sind bei der genutzten, herkömmlichen Sorte sechs Tonnen. Der Bauer nutzt eine arbeitsintensive Methode, die mit weniger Wasser und Dünger funktioniert.

Gute Nacht Deutschland: Hohes Armutsrisiko in Deutschland durch Niedriglohn. Ein Passenderes Bild habe ich selten gesehen. Flasche leer, Dankesehr!

13.05.14

Hoppla, da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, ist ja unglaublich: Princeton Universität: USA sind keine Demokratie mehr. Laut einer Studie der renommierten Princeton-Universität sind die USA faktisch keine Demokratie mehr, sondern eine Oligarchie, in der alle Macht nicht beim Volke, sondern einer reichen Elite liegt. Und „OH WUNDER“ ich behaupte jetzt mal, für die EU gilt das gleiche UND ES IST DIE GLEICHE ELITE! Das Unglaubliche: Ihnen gehört auch das TV, die Presse, Blackwater, NSA, … und leider demnächst auch das Internet!

Und dies hier ist teilweise FALSCH: Als Gründe für die Missstände nennt Gilens die Rolle des Geldes in unserem Wirtschaftssystem und das Fehlen von Interessenverbänden, die wirklich die Interessen der Bürger vertreten. Letzteres trifft auf keine der Parteien mehr zu und die Gewerkschaften seien zunehmend bedeutungsloser geworden.

Keine Partei, Gewerkschaft wird jemals für Gerechtigkeit sorgen. Das denken, „ein anderer löst meine Probleme, ich kann in dieser Zeit Shoppen gehen“, ist eine reine Illusion. Selbst keine Zeit eure Probleme zu lösen? Kein Wunder, EURE PROBLEMLÖSER Zocken euch um ~70% eures ERARBEITETEN GELDES ab. Und was machen sie damit? Neue Probleme erzeugen, sie lösen sie nicht, dann könnten sie ja arbeitslos werden.

Wer diese US-Söldner bezahlt ist unklar? Die wichtigste aller Fragen bleibt ungeklärt? Wie wär’s mit einer gläsernen Elite? Verwischte rote Linien. Der Austausch hat Brisanz auch vor dem Hintergrund der wiederholten Behauptung, Russland trage direkte Verantwortung für die Aufstände in der Ostukraine. So schrieb die Washington Post am Freitag, dass "alle Beweise darauf hindeuten", dass Moskau weiterhin bewaffnete Kräfte dort unterstütze und Putins "Spezialeinheiten in der Region operieren". Am Sonntag wurde allerdings bekannt, dass laut BND umgekehrt zumindest etwa 400 US-Söldner des vormals unter dem Namen Blackwater bekannten Militärdienstleisters Academi an der Seite Kiews in der Ostukraine kämpfen, insbesondere rund um Slawjansk.

Böse Gedanken, folge dem weg des Geldes oder wer bezahlt jetzt wen? Blackwater: Die Söldnertruppe fürs Grobe. Übrigens verkaufte der Gründer Prince anno 2010 seine Firma, die dann "Xe Services" hieß, an eine Investorengruppe. Erstaunlich, wer zutage tritt, wenn man näher nachforscht: Hinter jener Gruppe verbirgt sich nach verschiedenen Quellen der Agrarmulti „Monsanto“. Aber warum soll der Konzern keine Söldner beschäftigen? Er stellt ja unter anderem auch chemische Kampfmittel her.

Jo, wo kommen wir hin wenn jeder seine VON ANDEREN BESTIMMTEN PROBLEMLÖSER loswerden will. Notfalls müssen dieselben halt sterben: Morden ist legal, ein Referendum illegal. So wie es aussieht haben weder die lokalen Behörden, das Regime in Kiew, noch die westlichen Regierungen ein Interesse diesen Massenmord aufzuklären. Klar, wenn die Neo-Nazis in der Ukraine wüten, dann ist das schon in Ordnung. Stattdessen regen sich die westlichen Medien und Politiker mächtig über das Referendum in Donezk and Lugansk auf, nennen es illegal. Das Ermorden und Erschiessen von Zivilisten ist legal, ein Referendum abzuhalten ist illegal und der Westen unterstützt das. Wer jetzt nicht erkennt, was für heuchlerische Verbrecher wir als Staatsführung haben, will es nicht wissen. Ostukraine: Misstrauensvotum gegenüber Kiew

Grenzenlose Gier gepaart mit Verbrechertum haben die einstmals honorigen Banken in übelrichende Kloaken des Finanzkapitals verwandelt, ein Abriß derselben dürfte gewiß sein. Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt

Wieso wollen? Die werden, es war ja auch so geplant, scheibchenweise. Oder gibt’s hier noch Menschen die glauben sie würden in einer Demokratie leben? AKW-Betreiber wollen Abriss-Risiken auf Steuerzahler abwälzen. E.ON, RWE und EnBW prüfen die Auslagerung ihrer Atomkraftwerke in eine Stiftung. Auf diese Weise könnten sie die Abriss-Risiken loswerden. Dem Steuerzahler hingegen drohen massive finanzielle Belastungen. Denn niemand weiß, was Stilllegung, Rückbau und Endlagerung tatsächlich kosten. Und selbst wenn nicht. Ich bin 100%ig davon überzeugt. Um diesen Müll wird sich eines Tages die Gesellschaft kümmern müssen, die Konzerne sind dann längst weg. Da werden uns eines Tages viele für unsere Ignoranz verfluchen!

Dazu gibt es einige Studien die das behaupten, bis jetzt wurden dieselben grundsätzlich „ab gewatscht“. Von wem wohl: Steigt das Krebsrisiko in der Nähe von alternden Atomkraftwerken? Krebserkrankungen und Säuglingssterblichkeit sind in der Nähe des AKW im Vergleich zu Gesamtkalifornien kontinuierlich gestiegen.

Interessant, diesmal hätte eine Enthaltung gereicht dies zu verhindern. Und was machen sie? Zustimmen und dies obwohl ein gegenteiliges Urteil vorliegt: Deutschland stimmt für Intransparenz bei Gentech-Honig. Die EU-Mitgliedsstaaten haben eine Änderung der Honigrichtlinie beschlossen: Pollen gilt künftig als „natürlicher Bestandteil“, nicht mehr als Zutat. Das hat zur Folge, dass beispielsweise aus Kanada importierter Honig mit Pollen von Gentechnik-Raps nicht gekennzeichnet werden muss. Deutschland enthielt sich nicht - wie sonst so häufig bei Abstimmungen über Gentech-Organismen – sondern stimmte der Änderung zu.

Sensburg erwägt Snowden-Befragung in der Schweiz und macht sich lächerlich. Die Arroganz, mit welcher sich hier angemaßt wird, zu wissen, was “gut” für Snowden sein soll und das ein Verfahren in den USA und “eine Haftstrafe in den USA von vier, fünf Jahren” mehr Lebensqualität bedeuteten als das Leben in Russland, ist unübertroffen. Es stellt sich die Frage, ob hier nicht insgeheim die Taktik verfolgt wird, mit solcherlei bevormundender Respektlosigkeit von hinten herum dafür zu sorgen, Snowden den Schwarzen Peter zuzuschieben, wenn er sich angesichts dieser Behandlung irgendwann von sich aus weigern wird, Deutschland bei der Aufklärung der NSA-Affäre zu unterstützen. Denn er soll augenscheinlich ohne Rücksicht auf seine eigene Situation benutzt werden – das ist rückgratlos und beschämend.

Ein echtes Schlusslicht: Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier spricht sich gegen eine Beteiligung von Verantwortlichen der Gewalt in der Ostukraine an dem geplanten Runden Tisch der OSZE aus. „Wenn Sie meine persönliche Einschätzung hören wollen, dann sind diejenigen, die Blut an den Händen haben, in der Regel nicht diejenigen, die an Runden Tischen sitzen“, so Steinmeier. Die Zustände in der Ostukraine am Wochenende seien teilweise anarchisch gewesen. OSZE will Separatisten vom „Runden Tisch“ ausschließen. Hat er selbst Blut an den Händen? Oder wieso verschweigt er dann das Blut an den Händen der Putschregierung in Kiew?

Und noch eine: Von der Leyen wirbt für Bundeswehr-Kitas. „Mir ist wichtig, dass die Bundeswehr familienbewusst ist“, sagt von der Leyen und lässt keinen Zweifel daran, dass sie den Ausbau von Kitas fördern will. Er ist Teil ihrer Attraktivitätsoffensive für die Freiwilligen-Armee, die sie im September in Gesetzesform gießen will. Wie nenn man dies dann? „Familienbewusst(es) Töten“ von Terroristen?

Und was sagt uns dies? Wir töten Menschen auf Basis von Metadaten. Nehmt keine Handys von anderen, für die sind wir alle Terroristen! Allerdings ist von diesem „Gewerkschaftsgelaber“ nur der erste Absatz brauchbar. Der Rest liest sich wie immer: Alles wird Gut, lasst uns nur machen. Flachpfeifen halt.

12.05.14

Während in der Wahl-Kampagne die Debatte zwischen Befürwortern und Gegnern der Europäischen Union in vollem Schwung ist, erkennen nur wenige Menschen, dass die Zukunft Europas mehr von Washington als von Brüssel abhängt. Die Listen der NATO bei den Europawahlen

EU/USA hetzen Europäer mittels gesteuerten Medien in den Krieg mit Russland. Angesichts der ernsten Lage in der Ukraine fand in den Räumen des Wiener Akademikerbundes ein Vortrag der Rechtsanwältin Dr. Eva Maria Barki statt. Dabei wurden die Bestrebungen der EU, USA und Russland und die Berichterstattung der westlichen Medien kritisch in Augenschein genommen.

Wie gesagt, nicht hinter Ihn und schon gar nicht vor Ihn (stellen): Über die symbiotische Beziehung von Politik, Wladimir Putin und die Sankt Petersburger Mafia.

Ein Buchauszug: Die große Plünderung: Europa auf dem Weg zur Feudal-Herrschaft. Die Politik der fortgesetzten Plünderung der Bürger durch die Regierungen und die Finanz-Eliten hat die Demokratie in Europa in beispielloser Weise ausgehöhlt. Wir befinden uns auf dem Weg in ein neues Feudalsystem. Diese Entwicklung ist sehr gefährlich: Radikale politische Bewegungen werden nämlich dann stark, wenn demokratisch gewählte Regierungen die ihnen verliehene Macht zum Schaden der Bürger missbrauchen.

Was hier geschieht ist nichts anderes wie Enteignung. RICHTIG Hr. Reimann: Schweizer Politiker:Geldsystem ist ein grosses Betrugssystem-Mai 2014. Lukas Reimann Rede zur Goldinitative. Ungedecktes Geld ist der grosse Betrug unserer Zeit. Gold - Eine sichere Währung seit Jahrtausenden.

Jo, ein verdientes Schlusslicht: ZDF EU-TV-Duell: Plumpe Propaganda

11.05.14

Wieder wurde nicht hinterfragt, warum man ohne Unterlass von Putin fordert, er solle für die Entwaffnung der Separatisten und die Einhaltung der Genfer Vereinbarung sorgen, während der Westen nicht die geringsten Anstrengungen unternimmt, das Kiewer Putsch-Regime zur Einstellung der Militäraktionen zu bewegen und für die Entwaffnung der militanten pro-ukrainischer Gruppierungen zu sorgen. Wieder wurde nicht hinterfragt, welche Rolle die CIA, das FBI oder vielleicht sogar die Firma Blackwater (jetzt Academi) in der Ukraine spielen. Wehe euch, ihr Kriegshetzer. Hier noch einige Bilder der bösen „pro Russischen“ Kräfte, sog. Terroristen.

Die Bundeswehr als Arbeitgeber, eine krasse Diskrepanz zwischen Werbung und Realität: Schlagkräftige Uniform! Zum Papier des BundeswehrVerbandes zur weiteren Militarisierung des öffentlichen Lebens

Ich halte ihn für einen „Blender“: Top Info Forum 7 mit Andreas Popp in München. Trotzdem lohnt es sich anzuhören was er zu sagen hat. Auch bei diesem Top Info Forum in München diskutierten Wirtschaftsexperten und Autoren Alternativen zu unserem derzeitigen Wirtschafts- und Geldsystem.

Twister“, eine echt gute „Adresse“: Bondage im Kinderbett oder: Wie man einen Skandal erzeugt. "Polizei hebt Pädophilen-Netzwerk aus" lauten die derzeitigen Schlagzeilen. Doch der Skandal um das "Pädophilen-Netzwerk" ist ein Skandal in ganz anderer Hinsicht.

Commerzbank: Die Bombe an Ihrer Seite. Eine Gruppe von AktivistInnen hat heute früh mit einer Aktion vor der Hauptversammlung der Commerzbank in Frankfurt eine neue Kampagne gegen die Finanzierung von Atomwaffen gestartet. Mit einer Parodie des DFB-Werbespots für die Commerzbank liefen JoggerInnen in grauen Kapuzensweatshirts zur Frankfurter Messehalle 11. Das Transparent mit dem Spruch „Die Bombe an Ihrer Seite” begrüßte die AktionärInnen, die zur Hauptversammlung eintrafen.

Und dann gab’s noch das: US-Patent: Amazon lässt sich Fotografieren vor weißem Hintergrund schützen. Amazon hat vom US-amerikanischen Patentamt die Schutzrechte auf ein System erteilt bekommen, in dem es im Wesentlichen darum geht, Personen oder Objekte vor weißem Hintergrund zu fotografieren. Das Unternehmen hatte das Patent im November 2011 beantragt, Mitte März wurde es abgesegnet.

10.05.14

Man hat mich kritisiert, deswegen: „Egal, wer wählt, wählt DAS SYSTEM“. Unverschämtheit :-) Nein, keine Unverschämtheit, im Gegenteil. Hoffe wir finden demnächst genug Zeit die aktuellen Standpunkte auszutauschen. Schon gesehen? KenFM am Set: 7. Mahnwache für den Frieden. Denke mit diesen 30 Minuten lässt sich am schnellsten erklären, wie auch ich (Ohne KenFM) zu ähnlichen Schlüssen gekommen bin. Ich glaube einfach nicht dass ich ein System ändern kann indem ich es anerkenne!

So als hätten wir in 1000 Kriegen nichts gelernt. Ist leider falsch! Die Mehrheit der Menschen hat es gelernt. Diejenigen die den Krieg wollen haben gelernt dass er Profit bringt und wir haben nicht gelernt dies zu verhindern: Zeit zum Protestieren! Bürger dieser Welt, wir haben Grund wütend zu werden! “Bürger dieser Welt, wir haben Grund wütend zu werden!”, meint Horst Kläuser im WDR 2 Klartext: “Unsere Politiker tun zu wenig, um Kriege und Bürgerkriege zu verhindern. Ein Grund, auf die Straße zu gehen und zu protestieren!

Ein Profiteur? Der Gangster, der die US-Republikaner kaufte. In den vergangenen rund 13 Jahren wurden die wichtigsten Republikaner, die eine Sperrminorität, manchmal auch eine Mehrheit, gegen wichtige politische Initiativen des demokratischen Präsidenten Obama bilden, buchstäblich von einem Gangster gekauft, der sich offen mit seiner finanziellen Freigebigkeit brüstet. Sein Name ist Sheldon Adelson.

Ich werde keine ruhe geben, Druck erzeugen ist das einzige Mittel das sie verstehen. Es kann und darf einfach nicht sein dass Menschen in Europa OHNE KONSEQUENZEN abgeschlachtet werden: Das Odessa Massaker - Wir werden wieder belogen (Videos von KlagemauerTV). Es ist entsetzlich, was in der Ukraine passiert. Grade aktuell die Geschehnisse in Odessa stimmen mich zutiefst traurig und fassungslos. Menschenrechtler rufen zur Ermittlung der Tragödie in Odessa auf.

Welche Front? Wollen wir mal überlegen ob wir Elmar Brok (CDU) nicht vorsichthalber wegsperren? Aber nun ist er den entscheidenden Schritt zu weit gegangen und fordert ernsthaft die permanente Stationierung von Soldaten in Osteuropa erwägen. Elmar Brok der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament bezeichnet Rumänien, Polen und die baltischen Länder als Frontstaaten und meint damit eine Front gegen Russland.

Jüdische Schutztruppe in Kiew gegründet. Arieli betonte, in der Ukraine gab es früher sehr selten antisemitische Übergriffe, aber jetzt haben vier ernsthafte körperliche Angriffe auf orthodoxe Juden stattgefunden und zwei Versuche Synagogen in Brand zu setzen.

Rüstungshandel: Deutschland steigert Export von Kleinwaffen drastisch. 2013 hat die Bundesregierung den Export von Kleinwaffen wie Maschinengewehren im Wert von 135 Millionen Euro genehmigt - eine Steigerung von 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wichtigste Abnehmer sind arabische Diktaturen.

Das irische Geheimnis der EZB: Wie man ein kleines Land ruiniert. Irland soll von der Deutschland, der EU und der EZB gezwungen worden sein, die Banken mit Steuergeldern zu retten. Heute wollen die Iren die Wahrheit erfahren: Wurden sie wirklich erpresst? Doch die EZB mauert und blieb einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss fern. Ein Lehrstück des fehlgeleiteten Finanzkapitalismus.

Freihandelsabkommen TTIP: NAFTA, CAFTA…und deren Folgen. Bevor die Deutschen sich von der internationalen und US-Polit-Buerokratie das TTIP verkaufen lassen, waere es doch vernuenftig, sich anzuschauen, wie es den Laendern geht, die mit den USA (oder eigentlich mit den gewissenlosesten Reichen der USA) derartige Freihandelsabkommen eingegangen sind. Geheimverhandlungen: TTIP war gestern, heute ist TISA

"Der organisierten Kriminalität alle Ermittlungsansätze und Methoden offenlegen". Die EU will die Kontrolle von Dumpinglöhnen auf Baustellen erschweren

Gute Nacht NATO: Ein kritischer Blick auf die Berichterstattung über die Ukraine und das Massaker in Odessa. Spoos Presseschau Hoffentlich bald und für immer!

09.05.14

Hoppla, auch noch nichts davon gehört: Verfassungsversammlung in den USA - Kampf hinter den Kulissen. Sehr seltsam: Eine noch nie dagewesene Entwicklung in den Vereinigten Staaten, und kein Schwein berichtet. Es gibt ein Gesetz in den USA, daß eine Verfassungsversammlung vorsieht, wenn zwei Drittel der Bundesstaaten das begehren. Und genau das ist jetzt passiert. Was soll da beschlossen werden? Und warum berichtet es keiner?

Nein; ehrlich: New York Times: Rebellen in der Ost-Ukraine kämpfen auf eigene Faust. Die Bewohner der Ost-Ukraine unterstützen die Rebellen nicht nur mit Geld, sondern auch mit selbstgemachtem Essen. Zudem haben sie der 12. Kompanie beim Bau von Barrikaden und einem Bunker geholfen. „Für die Leute in Kiew sind wir Separatisten und Terroristen, aber für das Volk hier sind wir Verteidiger und Schützer“, sagte einer der Rebellen.

Und gegen wen kämpfen sie? Ukraine: Faschisten, Hass, Gewalt – Diese Bilder sind noch nie im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden! Jeder von ihnen sollte sich dieses Video anschauen!

Deutsche Medien in der Krise: Hilfe, unsere Leser sind Rechtspopulisten! Wie lange werden sich die deutschen Medien noch selbst diskreditieren, bevor sie merken, dass ein immer größerer Teil ihres Publikums sich ganz einfach nicht mehr bevormunden lassen will?

Die Vorbereitungen seien schon viel zu weit fortgeschritten und man könne das Volk nicht vor den Kopf stoßen. Alle 3 Mio Wahlscheine seien gedruckt: Referendum in Donezk und anderswo findet jetzt statt. Egal, es wäre aktuell echt klüger „abzuwarten“.

EU-Politiker: Wasser predigen und Wein saufen. … Doch immer wieder gleicht der politische Betrieb in Brüssel und Straßburg einem Selbstbedienungsladen, den der Steuerzahler teuer finanziert. Aktuelles Beispiel: Die Reisekosten der Europaparlamentarier.

Vieles spricht dafür? Kein Hindernis für diese Konzerne. Nur eigene Gutachten sind „gültig“, alles andere wird ignoriert bzw. bekämpft: Fracking: Erdbebengefahr in den USA. US-Geophysiker warnen vor hohem Erdbebenrisiko in Oklahoma. Vieles spricht dafür, dass es sich um eine Folge der Schiefergasförderung handelt. Mit dem Trecker gegen Fracker

Die „Eliten-Spur, TV. 2.0“: Google und Co. warnen vor Zweiklassen-Internet. Die amerikanischen Pläne, eine „Überholspur“ im Internet einzurichten, stoßen auf immer heftigere Kritik - auch bei den großen Internetkonzernen. In einem offenen Brief warnen Unternehmen wie Amazon, Google und Facebook jetzt vor einer „großen Bedrohung“ für das Internet.

Eine interessante Idee: Bürger verkaufen ihren Strom selbst. Auf der Suche nach alternativen Vermarktungskonzepten für den selbst erzeugten Ökostrom haben sich jetzt eine Reihe süddeutscher Energiegenossenschaften zum Dachverband "Bürgerwerke eG" zusammengeschlossen, um den Strom von ihren (Solar-) Anlagen jenseits der immer weiter sinkenden Einspeisevergütung selbst zu verkaufen.

Die allerneueste Biografie des Universums. Forscher konnten die Entwicklung des Weltalls in einer neuen Computersimulation nachvollziehen, die seinen heutigen Zustand deutlich besser erklärt als frühere Modelle.

Gute Nacht ihr Staatenlosen: Staatenlos in Deutschland - Reiner Oberüber im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Nicht so ernst nehmen, wenn die Menschen begreifen würden dass sie selbst entscheiden „was sie sein wollen“, wäre dieses Problem schnell gelöst. Lieder müssten die meisten erst noch verstehen dass dies keine Verschwörungstheorie ist: Ukraine: Das Ablenkungsmanöver auf dem Weg zur Weltwährung. Wie auch immer, oder wer mit wem. Macht will dieselbe erhalten. KOSTE ES WAS AUCH IMMER!

Ui, laufen mir doch gerade noch einige Gotteslästerer über den Weg: Brauchen wir eine neue Volkswirtschaftslehre an den Universitäten? Zum Protestaufruf der Wirtschaftsstudenten

08.05.14

Gut für Frieden, schlecht für Kriegshetzer: Putin: Separatisten sollen Referendum zur Spaltung der Ukraine verschieben. Putin hat die Separatisten aufgerufen, die für Sonntag geplante Volksabstimmung zu verschieben. Die Regierung in Kiew sowie westliche Staaten haben bereits angekündigt, das Ergebnis nicht anzuerkennen. Die Separatisten wollen nun den Vorschlag Putins prüfen.

Und dieser Absatz zeigt mir wie Krank UNSER SYSTEM ist: Allerdings hatte die ukrainische Regierung bereits am Dienstag die russische Bedingung abgelehnt, dass Vertreter der Separatisten mitverhandeln müssten. Auch Poroschenko sprach sich dagegen aus, weil es sich um Terroristen handele. Aha, eine nicht gewählte (PUTSCH) Regierung erklärt, ebenfalls nicht gewählte Putschisten zu Terroristen. Die nur weil sie sich erlauben eine nicht gewählte Regierung zu akzeptieren. Ich akzeptiere unsere Regierung schon lange nicht mehr. Knallen die uns eines Tages auch über den Haufen wenn die „kritische Masse“ erreicht wird?

Und was sagt Wellmann zu den Beruhigungsversuchen Putins und der vorliegenden Lage: “Wilde Pistoleros sind keine geeigneten Gesprächspartner”, sagte auch der CDU-Außenpolitiker Wellmann. Er forderte eine völlige Neubewertung des Verhältnisses zu Russland, weil dessen Führung erkennbar nicht an einer Deeskalation in der Ukraine interessiert sei. Interessant, was ist denn sein Friedensvorschlag? Evtl. die Terroristen abschlachten?

Was ist wirklich passiert? Aufklärung wäre dringend notwendig. Eine Dokumentation des  vollständiges Versagen unserer Presse: Die Bildbeweise: Der Massenbrandmord von Odessa – Eine “False Flag action”! Zu diesem Schluß jedenfalls kommt man, wenn man verschiedene Bilder aus dem Inneren des in Brand gesetzten Gerwerkschaftshauses sieht. Sie bestätigen: Im Haus befanden sich auch Frauen! Eine Schwangere wurde sogar mit einem Draht stranguliert! Auf einem Video sind Ihre Schreie “Help me!” zu hören! Einige Opfer weisen (Kopf)Schussverletzungen auf! Einige Opfer verbrannten seltsamerweise an den Unterkörpern nicht, was den Verdacht nahelegt, dass sie vorher mit einem brennbaren Gemisch übergossen wurden!

Kaum jemand kann den Dschungel der Abkürzungen noch durchdringen. OECD, IWF, BIZ und was die Vorstellungskraft auch noch so hergibt. Das hat Strategie und eine ganze Armada an Worthülsen-Architekten ist damit beschäftigt neue Kreationen zu schaffen. Es muss wichtig klingen, es muss offiziell klingen und vor allem müssen die Leute das Gefühl haben es sein eine “gottgegebene” Schöpfung. Betrachtet man die Art und Weise, es ist derart billig dass es einen Schüttelt. War es gestern noch ein “No-Body” springt es einem heute von allen Titelseiten ins Auge. Die Menschen werden auf banale Weise hinters Licht geführt. OECD und Co.: Organisationen die niemand braucht. Absolut richtig. Es findet sich immer eine Instanz, welcher bekannt ist was für den dummen Bürger das richtige ist. Die Welt würde ohne diese Instanzen zusammenbrechen. Das wird uns wenigstens vermittelt.

Nur ein Konzern von vielen und einer meiner Gründe nach vernünftigen dezentrale Strukturen zu suchen: Wie Monsanto die Regierungen kontrolliert. Experten schätzen, dass bis zu 20.000 Lobbyisten, überwiegend verdeckt, in Brüssel arbeiten. Das sind mehr als 15 pro Parlamentarier. Pro Monat wird zu über 200 üppigen Dinners geladen, bei denen Industrieverbände den Politikern ihre Wünsche unterbreiten. Noch Fragen?

Falsch: Daraus zog er die Schlussfolgerung, dass es für die NSA um ein zentrales Ziel gehe: die "informationelle Vorherrschaft für Amerika" zu sichern. In anderen Dokumenten wird davon gesprochen, das Internet zu "besitzen" und zu "beherrschen". Die NSA ist vor allem eins: ein höchst effektives machtpolitisches Instrument der amerikanischen Regierung. Nicht Regierung, es ist ein machtpolitisches Instrument der „Elite“: NSA: "Informationelle Vorherrschaft für Amerika". Davon abgesehen können nur wir gemeinsam die Übernahme des Internets verhindern. Unsere Regierungen werden ansonsten TV 2.0 daraus machen!

Hier spricht ein Klassenfeind: Entlassener Zeitonline-Journalist packt aus Montagsdemo Berlin. Hier noch eine Klassenfeindliche Dokumentation: Ukraine: Das Krisentagebuch. Russia Today zeigt Menschen und Eindrücke aus verschiedenen Städten der Südost-Ukraine. Darunter befinden sich Bilder und Interviews, die noch nie zuvor im Fernsehen gezeigt wurden. Propaganda? Reicht dieses EINZIGE WORT alles als Propaganda abzukanzeln? Einigen schon!

Cool: Baden-Württemberg schützt Naturschutzgebiete vor Gentech. Jetzt müssen wir nur noch ganz Baden-Württemberg zum Naturschutzgebiet erklären.

07.05.14

Sorry, für mich tritt aktuell alles außer der „Ukraine“ in den Hintergrund. Ein Pulverfass! Wenn es explodiert, „fliegen die Splitter bis zu uns“. Dann ist’s fertig mit „Hauptsache die Panzer sind nicht im eigenen Land“. Die NATO

Geschäfte inklusive legalem Töten: Geheimes C.I.A.-Midwest-Depot in Camp Stanley: Chemiewaffen und Sturmgewehre für internationale Paramilitärs. “Ich bin über das Ausmass besorgt, mit dem die U.S.A. kleine Waffen über die Jahrzehnte hinweg an verschiedene Parteien verteilt, die sie unterstützt. Solche Waffen sind ziemlich langlebig und, nach dem sie geliefert wurden, wo sind sie hin? Um es ein wenig dramatisch auszudrücken, wie viele Islamisten sehen wir mit diesen AK-47 und RPG-7 heute winken, die ihnen durch das Midwest-Depot auf dem Weg als Freiheitskämpfer in den vergangenen Jahrzehnten übergeben wurden?”

Aufklärung, Fehlanzeige: Die Wahrheit über den Massenbrandmord in Odessa. Anders ausgedrückt: Nach dem Massenbrandmord in Odessa und der beabsichtigten Ausrottung der russischstämmigen “Terroristen” dürfen die Nazis weiter töten. Mit Legitimation ihrer zum Teil faschistischen Regierung. Und von unserer Bundeskanzlerin. Mit den Steuergeldern der Bürger. IHREN Steuergeldern. Und niemand regt sich auf. In was für einer Welt, in was für einem Deutschland leben wir?

Opferzahl in Odessa ist auf 116 gestiegen. "Nach unseren Angaben wurden im Gewerkschaftshaus 116 Menschen getötet", sagte Sawenko, der im Gebietsparlament sitzt. Nach seinen Worten haben geborgene Leichen "Kugelwunden am Kopf" aufgewiesen. Die Brandtragödie bezeichnete er als "Strafoperation gegen die prorussisch gesinnten Bürger".

Aha, wenn ich jemanden „Ohrfeige“ hat er das Recht mich zu töten, sagt wenigstens das US Außenamt: Konflikt in Odessa von prorussischen Kräften provoziert. Noch so eine Verfälschung der Tatsachen: US-Außenamt würdigt Kiews „Zurückhaltung“ in Ostukraine. Ist das dann auch Zurückhaltung? Ukrainisches Parlament lehnt Referendum am 25. Mai ab. Interessant ist übrigens noch dieser Abschnitt: Menschenrechtsrat des russischen Präsidenten enttarnt Krim-Votum als Wahlfälschung. Einer der Gründe wieso ich mich nicht „hinter Putin“ stelle!

Wenn ich mich recht erinnere haben sie auch die „Putin-Freunde der Ukraine“ am Anfang Terroristen genannt: Sarah Palin: Waterboarding als "Taufe für Terroristen". Wenn sie das Sagen hätte, so Palin, würde sie "Terroristen mit Waterboarding taufen". Wenn einem jetzt noch bekannt ist wie Amerika den Terrorismus definiert (siehe gestern) kann einem Angst und Bange werden. Ich denke man wird zukünftig die Definition des Terroristen noch mehr verallgemeinern: Die Privatisierung des Krieges – Konflikte als Geschäftsmodel

3sat-Magazin mit Ukraine-Propaganda aufgelaufen. Kunstprofessor Bazon Brock ließ 3sat-Magazin auflaufen: Zum Thema Putin-Schröder-Männerfreundschaft wollte 3sat mit heißen Luftblasen die üblichen Propaganda-Klischees bedienen. Doch der anarchische Bazon Brock ließ eine nach der anderen platzen. Peinlich für den Kultursender und sein anspruchsvolles Magazin, das sonst oft mehr kritische Töne an sein marginales Spartenpublikum durchdringen lässt als viele andere Sender von ARD bis ZDF. Doch im Ukraine-Propaganda-Rausch knickte auch 3sat ein. Hier das Video: Die Männerfreundschaft Schröder-Putin

Vietnam, Kosovo, Afghanistan, Libyen, Irak und jetzt die Ukraine. Allerdings vergraben sich diese Menschen ängstlich, sie schützen, was direkt um sie herum; ihre Familie, ihr zuhause, manchmal Freunde. Für weitere Zusammenhänge empfinden sie hingegen pure Machtlosigkeit – Hauptsache Panzer bleiben ihrer eigenen Heimat fern.

Jo, wenn’s um Geld geht hat die Schweizer Demokratie ihre Grenzen. Die „UBS“ hat ein Urteil gesprochen: “Rettet unser Schweizer Gold”: Nationalrat lehnt Volksbegehren ab. Das „Urteil“ ist endgültig und gilt ab sofort. Die Schweizer sind – wie wir – auch zu dumm darüber selbst entscheiden zu dürfen. Entgegen der Erkenntnisse; „der Intelligenz der Masse“!

Apropos Schweiz. Liebe Schweizer! Was mich aufregt: Ihr redet von Neutralität UND MACHT IM FALL DER URKAINE GENAU DAS GEGENTEIL!

Eine heikle Personalie erschüttert die Umweltforschung: Einer der angesehensten Klimatologen, der emeritierte Max-Planck-Direktor Lennart Bengtsson, wechselt ins Lager der Skeptiker. Im Interview erläutert er seinen überraschenden Schritt: Streit über Erderwärmung: Angesehener Meteorologe wechselt zu den Klimaskeptikern. Eines steht fest. 1. Wir verändern das Klima. 2. CO2 ist zur „Geldruckmaschine“ unseres Systems verkommen. 3. Wer behauptet, in unserem (Geld-, Presse-, Politik-, …) System wäre eine Wende möglich, hat nicht verstanden wie dieses System funktioniert. 

Eine peinliche Vorstellung: TAZ-Reporter angeblich von AfD-Security angegriffen. Hier lässt sich ein TAZ-Reporter in der unmittelbaren Nähe der Security der AfD (Neue eurokritische Partei) augenscheinlich einfach fallen und macht eine Riesen-Show. Egal, wer wählt, wählt DAS SYSTEM. Keine Partei wir es jemals ändern!

Ein Beispiel zum behaupteten: Abzocke deutscher Autofahrer: Was mit Kfz-Steuer, LKW-Maut und Co. wirklich geschieht.  Ganze 48,1 Milliarden Euro hat der Bund im vergangenen Jahr über Mineralölsteuer, Kfz-Steuer und LKW-Maut eingenommen. Doch nur 19 Milliarden Euro hiervon seien nach den Angaben von Vertrauliche Mitteilungen tatsächlich auch für Straßenbauprojekte und Reparaturarbeiten aufgewendet worden. Damit bleiben fast 20 Milliarden Euro, welche die deutschen Autofahrer im Jahr 2013 dem Staat unfreiwillig für Sozialausgaben, Schuldenabbau und Personalkosten zur Verfügung stellten.

Einzige Überlebenschance: Kolonien auf dem Mars. Da hat er Recht! Wir brauchen dringend einen neunen Planeten zum Kaputt machen: Tagesschau 1944-2014: 70 Jahre antirussische Hetze

06.05.14

Kuhherde? Lemminge wäre das bessere Wort: Gedanken zur Zeit: … Als größter Heuler der Woche hat sich allerdings das Keksgesicht Mister McCain geoutet, der in Wildwestmanier glaubt, die Noch-Bundesregierung wie eine Kuhherde vor sich her treiben zu können.

Würde mich auch interessieren. Was war die Aufgabe? Wussten die Amis von „unseren Spionen“?  Erwischen lassen und dann sich auch noch darüber aufregen, ist schon eine Lachnummer: Eine Anmerkung zur angeblichen OSZE-Mission in der Ukraine. ... Begriffe wie OSZE-Mission oder OSZE-Mitarbeiter deuten auf eine neutrale Aktion einer internationalen Organisation hin und wirken öffentlich natürlich besser, als der sachlich korrekte Hinweis auf eine Miltiärinspektion der Bundeswehr im Auftrag der Bundesregierung. Aber warum machen fast alle führenden Medien des Landes diese Camouflage mit? Jenseits von Verschwörungstheorien wie die von der Gleichschaltung der Presse, würde mich eine ernsthafte und nachvollziehbare Antwort interessieren.

Die Elite mit der „Möchtegern Elite“ unter sich: Ukraine-Krise: "Verdeckte Agenda" in Berlin. Die US-Organisation "German Marshall Fund" (GMF) wird auf einer Webseite des ukrainischen selbsternannten Putschisten-Premier Jazenjuk als "Partner" aufgeführt. Gleichzeitig schreibt sie an wichtigen außenpolitischen Konzepten und Reden deutscher Politiker mit. Ein Mitarbeiter des GMF ist der bekannte US-Neokonservative Robert Kagan, der Ehemann von Victoria "Fuck-the-EU" Nuland. Stimmt nicht? Wieso machen sie dann das hier? Westen macht Russland für die Toten von Odessa verantwortlich.

Willi Wimmer hat auch wieder „zugeschlagen“: Frau Bundeskanzlerin, es ist eine Schande! Statt eines Briefes.

Nur für diejenigen die den „Obama-Mist“ glauben: SIE LÜGEN UNS GRUNDSÄTZLICH AN: Amerikas Jobwunder ist eine Illusion. Die Arbeitslosenquote sinkt nicht, weil so viele Menschen wieder Arbeit gefunden haben. Sie sinkt, weil so viele arbeitsfähige Amerikaner wie nie zuvor die Hoffnung verloren haben und sich nicht länger die Mühe machen, auf Jobsuche zu gehen. UND SOETWAS FEIERN DIESE HIRNIS AN DER BÖRSE! Einige „Schmarotzer“ weniger = mehr für die Lottospieler an der Börse. Wechselkurs; „100 Schmarotzer weniger = ein Porsche mehr auf der Straße“. Die Schmarotzer wären sinnvoll für unsere Gesellschaft, auf den Porschefahrer könnten wir verzichten. Nullen und Einsen nur aufs eigene Konto verschieben nützt dieser Gesellschaft nichts.

Es macht mich einfach sprachlos, mit welch leichter Hand hier milliardenschwere Eingriffe wie Bandscheiben-Operationen empfohlen werden, wohl wissend, welche heftigen Nebenwirkungen dabei auftreten können, und wie sehr so massive Eingriffe freie Märkte, wie sie vor allem von US-Finanzexperten hoch gehalten werden, demolieren. Gefährliche Gedankenspiele: Abwertung um 15% soll Eurozone retten. Gleiches Problem; der Euro wird auf Kosten von neuen „Schmarotzern“ gerettet. Ach ja, zu „Schmarotzern“ werden sie erst durch Bild und Co. Nicht das System ist schuld, nein das sind sie selber, zu doof, faul, … (sagt wenigstens das System).

Wieso verkauft Schäuble die Haftung des deutschen Steuerzahlers als Erfolg? Weil das System es will? Wer ist das System? Portugal ist offiziell „gerettet“: Staats-Schulden auf Rekord-Niveau Die Staatsschulden sind während der „Rettung“ mit 78 Milliarden Euro von 93 Prozent auf 129 Prozent des BIP gestiegen. Investoren für Staatsanliehen kaufen ausschließlich wegen der Garantie Mario Draghis, den Euro um jeden Preis zu retten.

Alle sind schuld, nur nicht diejenigen welche diese Menschenverachtenden „Regeln“ eingeführt haben: Anwälte als Hartz-IV-Abzocker: Die Zahl klingt erst mal beeindruckend: Fast 40 Millionen Euro soll die Bundesagentur für Arbeit im Jahr 2012 investiert haben. Für Anwaltshonorare. Allerdings geht es nicht die Kosten irgendwelcher externer Berater. Sondern um Anwaltsgebühren wegen verlorener Hartz-IV-Verfahren. Das hält aber zumindest Spiegel online nicht davon ab, der Sache einen bemerkenswerten Spin zu geben.

Ich sag’s ja, MENSCHENVERACHTEND: Hartz IV: Sanktion nach absurden Jobangebot. Und wer sind die wirklichen Schmarotzer? Eventuell diejenigen die sie so nennen?

Schlusslicht: Wie Washington den Terrorismus sieht. Der Jahresbericht des Staats-Department über den weltweiten Terrorismus ist voller Widersprüche und glänzt durch seine Versäumnisse. Wenn man ihn liest, erfährt man, dass Syrien das Weltzentrum des Terrorismus sei, aber dort kein einziges syrisches Opfer im Jahr zu beklagen gewesen wäre. Darüber hinaus sei Syrien nicht vom Terrorismus betroffen, jedoch sein wichtigster und ältester Unterstützer der Welt. Thierry Meyssan hat diese erstaunliche Propaganda-Arbeit für Sie unter die Lupe genommen.

Gute Nacht Welt: Ewald Stadler - Kriegsvorbereitungen gegen Russland laufen auf Hochtouren

05.05.14

Die Guten? Ukrainische Regierung von CIA-Leuten beraten? In der Bild sicherlich, die werden ja vom gleichen „Apparat bezahlt“!

ARD: Massaker von Odessa irgendwie ausgebrochen In der ARD-Tagesschau waren das „Auseinandersetzungen zwischen Anhängern der Kiewer Zentralregierung und pro-russischen Separatisten“. Dort wurde das Gebäude nicht durch Benzinbomben des Mobs in Brand gesetzt, nein, irgendwie ist ein Brand „bei Kämpfen zwischen pro-russischen Kräften und ukrainischen Regierungsanhängern in einem Gewerkschaftsgebäude ausgebrochen.“ Während jedermann im Internet die Bilder der verschmorten Leichen sehen kann – Menschen die bei lebendigem Leibe verbrannt wurden – lügt die ARD: „Einige Menschen seien vom Rauch erstickt worden, andere seien aus dem Fenster gesprungen und dadurch gestorben." Und zitiert die Polizei der Putschisten: Das Feuer sei auf "kriminelle Brandstiftung" zurückzuführen. Massaker von Odessa: Videos beweisen Verbrechen des rechten Sektors

Timoschenko nennt Verbrennung von Menschen in Odessa „Schutz administrativer Gebäude“ Die ukrainische Ex-Regierungschefin und Präsidentenkandidatin Julia Timoschenko hat die Verbrennung von Menschen in Odessa als „Schutz administrativer Gebäude“ und den Überfall der Radikalen auf ein Anti-Maidan-Lager als „friedliche Demonstration“ bezeichnet.

Ob die ihre Arbeit Heutzutage anders machen? Carmen Thomas bekommt den Verriss vorab.

Julia Engelmann reloadedPoetry Slam “Stille Wasser”

04.05.14

… Der Zuschauer bleibt ratlos zurück - sofern er versucht, eine Kausalität zu den Ereignissen in Slawjansk herzustellen. Kiewer Truppen greifen die Stadt an - und Russland soll "endlich zur Entspannung der Lage" beitragen? Der Appell scheint eine andere Welt zu betreffen. In einer anderen Welt. Es ist also offenkundig: Snowden gefährdet die deutsch-amerikanische Freundschaft, Putin greift in der Ostukraine an und Zivilisten sind Terroristen …

NATO-Panzertransporte durch Österreich – Kommt ein Angriffskrieg? Offenbar fanden vor wenigen Tagen Panzertransporte per Schiene durch Österreich statt, wie der EU-Abgeordnete Ewald Stadler zeigt. Dem Video zufolge handelt es sich um Schützenpanzer für einen Angriffskrieg, bei denen die Hoheitsabzeichen verdeckt wurden.

Militäroffensive in Slawjansk kommt nicht voran. Regierung hat entdeckt, dass die Aufständischen sich in einer bewohnten Stadt aufhalten, Hinweise sprechen dafür, dass der Rechte Sektor kräftig in der Ostukraine mitmischt.

Aber keine Panik, wir brauchen keine Kriege zur Selbstausrottung, wir schaffen dies auch ohne: Chemie im Wasser - die unsichtbare Gefahr. Viele Jahre beschwichtigten Behörden und Wissenschaftler, die gemessenen Konzentrationen seien weit unterhalb der Wirkschwelle, Gefahren deshalb ausgeschlossen. Doch immer häufiger entdecken Forscher negative Auswirkungen dieses chemischen Cocktails. Unterschätzte Gefahr

Standardvorgehen des „Göbels-Imperiums“:  Statistik: BA manipuliert knapp 840.000 Arbeitslose aus Statistik. Hinter den Kulissen der Weiterbildungsindustrie: MDR - Die Story vom 29.01.2014 - Die Weiterbildungsindustrie - Geschäfte mit dubiosen Maßnahmen

Klartext zur jüdischen Weltverschwörung: KenFM über: Klarstellung zu den Friedensmahnwachen. Hätten die Menschen seinerzeit geglaubt, was die DDR-Staatsmedien über die damaligen DDR-Montagsdemos geschrieben oder gesendet hatten, stünde die Mauer womöglich noch.

Schlusslicht, die Pressesprecher GEZ: EU-Schulz: Steuerzahler muss Wahlkampf finanzieren. Das Konto von Martin Schulz wird allein durch diese Regelung jährlich mit steuerfreien 111.000 Euro gefüllt, berichtet Report Mainz.

Gute Nacht Europa: Plastikmüll in extremer Tiefe belastet Europas Küstengebiete

03.05.14

Ukrainer schiessen jetzt auf Ukrainer. Es ist kein Zufall, unmittelbar nach der Verkündung am Donnerstag, der Internationale Währungsfonds (IWF) will der Ukraine mit einem Kredit von 17 Milliarden Dollar helfen, rollen die Panzer in die Ostukraine und der Angriff auf Slawjansk hat begonnen. Für mich ist das wieder ein Beweis, alle Kriege sind Bankerkriege.

Und damit hat Freddy Recht. Gezahlt wird nur wenn danach auch wieder etwas zu holen ist. Es wird klar gezeigt um was es geht, Ressourcen, das Volk kann nicht nur verrecken, nein es muss verrecken, Notfalls: Ukraine: IWF droht Kiew mit Kürzung der Kredite. Das "Hilfsprogramm" würde deutlich zurückgefahren, falls die Kontrolle über den Südosten des Landes nicht gewährleistet sei.

Schöne Freunde: Das Papier aus Washington liefert dafür weitere Argumente. Es warnt die deutschen Mitglieder des NSA-Untersuchungsausschusses nämlich unverhohlen davor, sich durch eine Befragung Snowdens womöglich strafbar zu machen. Snowden-Vernehmung: US-Schützenhilfe für die Bundesregierung. In ihrem Gutachten bauen die Juristen darüber hinaus eine Drohkulisse auf. Die deutschen Abgeordneten könnten sich demnach nicht mehr sicher sein, ob sie bei der nächsten US-Reise nicht vielleicht in Haft genommen werden. Jetzt wollen einige Pressesprecher Klagen, notfalls bis vors Verfassungsgericht. GEGEN WEN? GEGEN MUTTI?

“… Mehrheit der Befragten hat aber eine klare Vorstellung, wo Deutschlands Position im Ukraine-Konflikt sein soll: 60 Prozent der Befragten sprechen sich dafür aus, dass Deutschland fest an der Seite der USA und der westlichen Bündnispartner stehen sollte. 48 Prozent finden, Deutschland solle sich aus dem Konflikt so weit wie möglich heraushalten, 35 Prozent fordern dagegen von Deutschland mehr Verständnis für die Position Russlands.”: DeutschlandTrend: “ARD” bringt seltsame Statistik bei Ukraine-Frage. Mal abgesehen von „gefälschten Umfragen“. 60% der Deutschen scheinen die DEFINITON von FREUNDSCHAFT nicht zu kennen.

Die Neue „Feundschafts-Definition“ auf EU Ebene: EU-Parlament winkt Sonderrechte für Großkonzerne durch. Sie sind umstritten - die Investorenschutzrechte im geplanten Freihandelsabkommen zwischen EU und USA. Trotzdem hat das EU-Parlament die Sonderrechte für Konzerne abgesegnet. Nur die nationalen Regierungen könnten die Regelung noch stoppen. Passend dazu, der Selbstbedienungsladen: Europa im Herzen

Der Euro ist ja in letzter Zeit hier zu kurz gekommen. Das liegt ganz einfach daran, dass es nichts Neues zu berichten gibt. Alles beim Alten. Die praktisch schon gestorbene Braut wird weiterhin schön geredet. Heiraten will sie aber keiner mehr: Spanien: Mit Vollgas in die Pleite. Die Euro-Zone braucht dringend gute Wirtschaftsnachrichten. Laut neuesten Prognosen der Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy wird sich Spaniens Wirtschaft schneller erholen als erwartet. Für 2014 und 2015 wurden die erwarteten Wachstumsraten von 0,7 und 1,2 Prozent auf jeweils 1,5 Prozent angehoben. Wirtschaftsminister Luis de Guindos sprach von einem „grundlegenden Wandel“ der Situation. Der Mann könnte auch als Rosstäuscher reüssieren.

Frank hat einige Schöne Worte zum sich verbreitenden Wahnsinn gefunden: Das Motto vieler Medien scheint in Anlehnung an George Walker Bush zu lauten:“ Either you are with us, or you are with the terrorists.” Die Bezeichnung terrorists lässt sich nach Belieben mit so hübschen Wortschöpfungen wie Euro-Skeptiker, Euro-Hasser oder auch, komplett bizarr, Europa-Skeptiker ersetzten. Die Rache der verschwundenen Leser. Wow, diese Zahlen werden sich zu einem heftigen Problem entwickeln. Eine Zeitungs-GEZ (z.B. für die Bild) könnte helfen :D

Jo, nichts neues aber immer wieder erwähnenswert. Seit wir dort sind, flutscht das Geschäft: Afghanistan: Opium-Produktion auf Rekordniveau. Seit die USA Afghanistan erobert haben, hat sich dort die Heroinproduktion ver-40-facht, die Opium-Anbauflächen ver-26-facht und die Anzahl der Heroinabhängigen hat sich verzehnfacht.

Nein aber auch, kaum zu glauben: Stoff zum Nachdenken: Der Zinseszinseffekt. Echt zum nachdenken. Ich denke und denke und komme einfach nicht darauf was mir die Sparkasse jetzt damit „aufschwatzen“ will?

02.05.14

Zwei Seiten EINER Medaille, KOPF (AB): Tumulte auf griechischen Wochenmärkten Hunger der Krisenopfer. In Griechenland verschenken Händler aus Protest tonnenweise Lebensmittel. Tausende Arme kommen und rangeln verzweifelt um die Salatköpfe.

Oder (BE)ZAHL(EN): Unser Boom mit dem dreifach nicht existierenden Geld. Die Federal Housing Finance Agency berichtet uns an diesem Mittwoch, dass die Hypotheken-Versicherer Fannie Mae und Freddie Mac beim nächsten Abschwung noch einmal 190 Mrd. Dollar Bailouts brauchen. Das ist fast das Bruttoinlandsprodukt von Portugal.

Ist irgendwie schon erstaunlich, sie erklären jeden, der nicht ihrer Meinung ist, zum „Feind“. Zusehends agiert die Europäische Kommission gleich einem Zentralkommando, dem der eigene Machtapparat näher steht als die Interessen der Menschen, die sie eigentlich „regieren“ sollten. EU-Kommission: Feindbild Bürger. Demokratie für Dummköpfe!

Wieso ist das „Geld Putins“ dreckiger als das Geld der „Anderen“? Bazon Brock ließ Tina Mendelsohn die Luft raus. Oder; wessen Brot ich Ess, dessen Lied ich sing.

Jo, das gleiche Problem: Keine Marktmanipulation durch Hochfrequenzhandel. Extrem schnelle Computergeschäfte bedeuten nach Auffassung der US-Börsenaufsicht SEC nicht das Aus für den fairen Aktienhandel. Fairer VERANTWORTLICHER Aktienhandel? VERANTWORTUNG DES UNTERNEHMERS, gegenüber x Menschen, im Millisekunden Bereich? Wessen Brot ich Ess, dessen Gesetze ich mach? Gesetze zum praktisch steuerfreien Lottospielen?

Noch einer aus der Kategorie wessen Brot … : Bundesregierung: Augen zu und durch. Bundesregierung will US-Drohnenkrieg unter Einbezug von Basen in Ramstein nicht aufklären. Ermittlungen wurden eingestellt, eine Strafverfolgung deutscher Behörden wegen der Weitergabe von Telefonnummern unterbleibt. Oder hier: EZB nimmt bei Stresstest Rücksicht auf schwache Banken in Süd-Europa. Nimmt irgendjemand Rücksicht auf die „schwachen Bürger“ Südeuropas? Mals abgesehen von griechischen Händlern die tonnenweise Lebensmittel verschenken!

Sind die dafür Verantwortlichen nicht auch Mitarbeiter unserer „Konzern-Groß-Familien“? TISA ist nach ACTA und CEPA die nächste Kriegserklärung der Global Player an Politik und Verbraucher. ACTA wurde durch massive internationale Kritik gestoppt, mit dem geheim gehaltenen Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP könnte es entsprechend laufen, jetzt erfahren wir von TISA, welches in eine ähnliche Richtung zielt. Ist es wie in der Politik? Gibt es Familienmitglieder 1. Und 2. Klasse? Und natürlich die Abtrünnigen, sog. Lowperformer?

Und das hier ist die falsche Reaktion auf das heute gezeigte: Die Deutschen schlafen und versuchen sich die Gegenwart durch Unbeweglichkeit zu erhalten. Deutschland im Stillstand. Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt? (Ernst R. Hauschka). Und schon gar nicht den „Privaten“: extra 3: Johannes Schlüter – Kind und Karriere

Und hier noch eine Verschwörungstheorie die vielleicht gar keine ist: UFO-Flotte Live vor dem Mond! „schauen wir mal“!

01.05.14

Jo, die Gesellschaft müsste nur verstehen dass sie zusammen „stark“ sind und jede Meinung zählt, nicht nur die von Mutti: Die Weisheit der Vielen. Wie hängt das alles zusammen und warum funktioniert die Masse nur manchmal als schlauer Superorganismus, und warum und unter welchen Umständen? Und ist das alles, worüber ich im Internet von Intelligenz oder über Weisheit lesen kann wirklich so intelligent und wo liegen die Unterschiede?

„Massenmedien haben über Lieferungen halbautomatischer Handfeuerwaffen aus ukrainischer Produktion nach Deutschland berichtet“, teilte das russische Außenministerium am Dienstag mit. „Als mögliche Endempfänger wurden syrische Aufständische vermutet. Wir erwarten von der Ukraine und von der Bundesrepublik Deutschland eine Aufklärung über den Endempfänger dieser Waffenlieferungen.“ Ukrainische Waffen via Deutschland nach Syrien? Moskau fordert Erklärungen. Aufklärung? Die werden den Teufel tun! NATO plant im Juni groß angelegte Übung in der Ostsee.

Das wissen wir jetzt auch nicht erst seit gestern: „Frau Merkel, Herr Schäuble – stecken Sie mit den Griechen unter einer Decke?“. Der griechische Ökonom Yanis Varoufakis deckt auf, dass der von Athen gemeldete und von Brüssel anerkannte Primär-Überschuss im griechischen Staatshaushalt eine plumpe Manipulation ist. Varoufakis geht davon aus, dass die Zahlen mit Wissen der EU und von Angela Merkel frisiert wurden, um vor den EU-Wahlen keine Diskussion über einen saftigen griechischen Schuldenschnitt aufkommen zu lassen.

Jeder Hauptstadt-Bewohner war letztes Jahr 14 Mal verdächtig. Nochmal zum Mitschreiben: In Berlin wurden im letzten Jahr 50 Millionen Verkehrsdatensätze erhoben. Nur in den 305 Funkzellenabfragen. Allein 36 Millionen Daten in einem einzigen Fall. Komplett ohne Vorratsdatenspeicherung.

Snowden darf nicht nach Deutschland. In der Bundesregierung zeichnet sich nach Informationen der F.A.Z. die Entscheidung ab, Edward Snowden die Einreise zu verweigern. Dem NSA-Untersuchungsausschuss bleibt nur eine Befragung per Videokonferenz - oder die Reise nach Moskau.

Anti-Fracking-Aktivistin gewinnt weltweit größten Umweltpreis. Der weltweit größte Umweltpreis wurde an eine in Ithaca niedergelassene Anwältin vergeben, die geholfen hat, in Dutzenden von Gemeinden des Staates New York Fracking-Verbote zu organisieren. Für den Gewinn des Goldman-Preises erhält die Anwältin Helen Slottje $ 175.000 und ein beispielloses Niveau von internationaler Aufmerksamkeit.

Schön gesagt, Lokalausgaben der NATO Pressestelle: Das Netzwerk der Korrupten deutschen Journalisten - Die Anstalt. Hier noch die kompletten Infos aus unserer (Irren) Anstalt: ZDF - Die Anstalt SEHENSWERT

Irgendwo sind die schon krank im Kopf. Tötungsexperimente, geht’s noch? Hinrichtung mit geheimem Giftmix in den USA misslingt. Die USA haben Probleme damit, Medikamente für die Hinrichtung per Giftspritze zu beschaffen. Deshalb experimentieren viele Bundesstaaten mit Giftmischungen unbekannter Herkunft. In Oklahoma ging das schief.

GEHEIME BEWEISE BSSSS. GUTE NACHT EUROPA: Secret justice inside the EU courts